*
 
*
RSSFutterkrippe
*
*

Über diese Seite

Sinn und Zweck

Die Informationsflut im Internet ist schier unerschöpflich. Mit dieser Seite möchte ich versuchen, Interessantes, Wichtiges, Informatives, Verblüffendes und Lustiges aus der Vielfalt des Netzes zu bündeln und dies möglichst aktuell. Dazu eignen sich RSS-Feeds besonders gut, da viele Internetseiten ihre News und Meldungen ständig aktuell via RSS der Netzgemeinde zur Verfügung stellen. So hat man bei jedem Aufruf der einzelnen Unterseiten die neuesten Informationen zu allen wichtigen Themen aus Weltgeschehen, Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, Panorama und Recht. Auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Cartoons, lustige Bilder, Satirisches und Kuriositäten kann man ebenso finden wie Witze und Videos.

Die Technik

Mit dem in PHP geschriebenen RSS-Parser SimplePie werden die Feeds eingelesen, direkt verarbeitet und als HTML wieder ausgegeben. Bei jedem Seitenaufruf werden die jeweils verlinkten Feeds vom Anbieter geladen, an den Parser gesendet und danach als Internetseite dargestellt. Eine selbstständige Aktualisierung erfolgt dabei nicht. Ein Klick auf F5 oder Aktualisieren im Browser lädt dann den Feed neu und stellt - wenn vorhanden - neue Infos zur Verfügung. Aktueller geht es kaum noch. Also viel Spaß mit dem HomeStory Futterautomaten.

Design & Programmierung:
hirni
Template: SiS Papenburg
RSS-Parsing: SimplePie
*

Interne Links

*
*
*
*
*
*
*

Eigenen Feed einlesen und ausgeben



Neue Feed-URL:   


Feed: http://feeds.t-online.de/rss/mietrecht

FeedAbo Feed abonieren



*
Aktuelles zum Thema Mietrecht

In t-online.de finden Sie viele Informationen und Berichte zu Mietrecht sowie weiterführende Meldungen

Mietrechts-Tipp: Katzenallergie des Nachbarn nicht immer Grund für Verbot

*

Laufende Nase, juckende Augen und ständige Angeschlagenheit: Allergien sind für Betroffene unerträglich. Doch sind sie auch der Grund dafür den geliebten Hund oder Kater des Nachbarns verbieten zu lassen?  Ein Vermieter darf nicht generell verbieten, dass seine Mieter Katzen halten. Er kann sich die


* * * * 18 March 2019 | 8:18 am * * * *

Urteil am Landgericht Berlin: Senioren steht ihre Mietwohnung zu

*

Hohes Alter kann vor Mietkündigung schützen. Das Berliner Landgericht hat mit einem Urteil die Rechte von Senioren gestärkt. Sie können unter speziellen Umständen auf dem Mietverhältnis bestehen.  Eine Wohnungseigentümerin wollte zwei Senioren wegen Eigenbedarfs kündigen. Die beiden 87 und 84 Jahre


* * * * 13 March 2019 | 4:51 pm * * * *

Frage der Sicherheit: Muss die Haustür nachts abgeschlossen werden?

*

Berlin (dpa/tmn) - Es gibt keine gesetzliche Regelung, dass die Haustür eines Mehrfamilienhauses nachts abzuschließen ist. Viele Mietverträge oder Hausordnungen enthalten nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) dennoch Klauseln, die Mieter verpflichten, beispielsweise ab 22.00 Uhr die Haustür


* * * * 11 March 2019 | 5:05 am * * * *

Unfall vor Einzug: Grund für Eigenbedarf kann entfallen

*

Berlin (dpa/tmn) - Mieter müssen nicht unbedingt ausziehen, wenn der eigentliche Grund für die Eigenbedarfskündigung ihres Vermieters entfallen ist. Verfolgt der Eigentümer die Kündigung dennoch weiter, handelt er nach Ansicht des Landgerichts Berlin rechtsmissbräuchlich (Az.: 67 S 9/18). Das berich


* * * * 5 March 2019 | 12:59 pm * * * *

Frühjahrsputz: Muss der Vermieter die Fenster reinigen?

*

Berlin (dpa/tmn) - Die trübe Jahreszeit hat auf der Außenseite von vielen Fenstern ihre Spuren hinterlassen. Jetzt kommt wieder Pollenstaub hinzu. In manch einem Mietverhältnis ist das der Auslöser für Streitigkeiten darüber, wer wann und wie die Fenster der Wohnung oder des Hauses putzen muss. Klar


* * * * 4 March 2019 | 5:00 am * * * *

Jede vierte Mietkostenabrechnung fehlerhaft

*

Laut einer aktuellen Auswertung ist jede vierte Nebenkostenabrechnung fehlerhaft. In verschiedenen Bereichen können Sie sich unter Umständen Geld zurückholen. Bei der Mietnebenkostenabrechnung kann der Mieter dem Vermieter nicht immer vertrauen. Das Portal Mineko überprüfte nach eigenen Angaben insg


* * * * 28 February 2019 | 2:37 pm * * * *

Gastherme kaputt: Keine Mietminderung bei Ablehnung einer Mängelbeseitigung

*

Berlin (dpa/tmn) - Wer die Beseitigung eines Mangels in seiner Wohnung ablehnt, hat kein Recht, seine Miete zu mindern. Das gilt auch, wenn die vom Vermieter vorgeschlagenen Maßnahmen zunächst einmal provisorisch sind, entschied das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg (Az.: 224 C 297/18). Darauf verwe


* * * * 26 February 2019 | 2:35 pm * * * *

In der Mietwohnung darf geraucht werden

*

Mietern darf das Rauchen in der Wohnung nicht verboten werden. Unter bestimmten Umständen kann ein Vermieter aber von rauchenden Mietern Schadenersatz verlangen.  Rauchen in der Wohnung ist erlaubt und vom vertragsgemäßen Gebrauch der Mietsache gedeckt. Auch über einen Formularmietvertrag kann ein R


* * * * 26 February 2019 | 2:33 pm * * * *

Abzocke bei Ferienwohnungen: So entlarven Sie Betrüger

*

Die meisten Ferienwohnungen werden von Privatleuten angeboten. Dabei ist der Verbraucher nicht so gut abgesichert wie bei Pauschalreisen. Also gilt es einige wichtige Dinge zu beachten bis hin zum Entdecken von betrügerischen Offerten. Urlaub im Ferienhaus oder in einer Ferienwohnung ist vor allem f


* * * * 24 February 2019 | 8:27 am * * * *

Urteil: Wirtschaftlicher Nachteil reicht nicht für Wohnungskündigung

*

Berlin (dpa/tmn) - Ein Vermieter will eine Wohnung mit einer Nachbarwohnung zusammenlegen. Deshalb kündigt er einem Mieter. Sein Argument, der Fortbestand des Mietverhältnisses bedeute für ihn wirtschaftliche Nachteile. Dies reicht nicht aus, entschied das Landgericht Berlin (Az. 67 S 16/18), über d


* * * * 21 February 2019 | 1:34 pm * * * *

Weiter Weg zur Mülltonne rechtfertigt Mietminderung

*

Als Mieter ärgert man sich, wenn man den Müll runterbringt und mal wieder alle Mülltonnen voll sind oder der Weg einfach zu weit ist. Muss der Vermieter hier Abhilfe schaffen? Zu wenig Mülltonnen In beiden Händen Mülltüten und dann das: Die Tonnen sind ebenfalls vollkommen überfüllt. Falls dies häuf


* * * * 20 February 2019 | 2:08 pm * * * *

Farbe, Löcher, Flecken: Wer kommt für Schäden an Badezimmerfliesen auf?

*

Berlin (dpa/tmn) - Die Wände im Badezimmer sind in der Regel gefliest. Mieter stellt das bei der Montage von Handtuchhaltern und anderen Gegenständen oft vor eine Herausforderung. Denn sie dürfen die Mietsache eigentlich nicht beschädigen. Grundsätzlich gilt: Sind Schäden mutwillig oder grob fahrläs


* * * * 20 February 2019 | 12:18 pm * * * *

Müssen Mieter den gemeinsamen Garten pflegen?

*

Müssen sich Mieter eines Mehrfamilienhauses um die Gartenarbeit kümmern? Oder ist es Aufgabe des Vermieters, für die Pflege und Instandsetzung der Grünanlage zu sorgen?  Die Mieter eines Mehrfamilienhauses können vom Vermieter vertraglich dazu verpflichtet werden, die Pflege des Hausgartens zu übern


* * * * 18 February 2019 | 11:34 am * * * *

Säumige Wohnungseigentümer: Fehlendes Hausgeld kann zu Wonungsverlust führen

*

Was für Mieter die Betriebskosten sind, ist für Eigentümer das Hausgeld. Dabei handelt es sich um monatliche Zahlungen, mit denen die gemeinschaftlichen Kosten aller Eigentümer beglichen werden. Das Geld sollte in jedem Fall pünktlich fließen – denn sonst droht Ärger. Hausmeister, Treppenhaus- und G


* * * * 18 February 2019 | 9:53 am * * * *

Mietrecht-Tipps: Neue Betriebskosten sind nicht automatisch umlegbar

*

Berlin (dpa/tmn) - Mieter müssen nur Betriebskosten zahlen, die im Mietvertrag vereinbart sind. Darauf macht der Deutsche Mieterbund (DMB) in Berlin aufmerksam. Betriebskosten, die nach Abschluss des Mietvertrages neu entstehen, zum Beispiel durch die erstmalige Beauftragung eines Gärtners oder Haus


* * * * 18 February 2019 | 4:17 am * * * *

Haustiere im Mietrecht: Wann Sie den Vermieter nicht fragen müssen

*

Ob Hund, Kaninchen oder Königskobra: Haustiere sind nicht in jedem Mietshaus gern gesehen. Doch oft hat der Vermieter kein Mitspracherecht. Das gibt Mietern aber nicht jedes Recht auf jedes Tier. Tiere im Haus sorgen immer wieder für Ärger zwischen Mietern und Vermietern. Bei der Frage, ob Tiere in


* * * * 13 February 2019 | 3:56 pm * * * *

Das Zuhause als Betriebsstätte: Ist die gewerbliche Nutzung der Mietwohnung zulässig?

*

Berlin (dpa/tmn) - Ein Mieter darf eine Wohnung, die er zu Wohnzwecken angemietet hat, nicht gewerblich nutzen. Das teilt der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland mit und verweist auf ein Urteil des Amtsgerichts München. In dem verhandelten Fall ging es um den Betrieb einer Skiwerkstatt in ein


* * * * 11 February 2019 | 2:50 pm * * * *

Renovieren beim Auszug – Darauf müssen Sie achten

*

In vielen Mietverträgen gibt es Klauseln, wonach der Mieter seine Wohnung komplett streichen muss, wenn er auszieht. Allerdings zeigen Gerichtsurteile: Es gibt auch Ausnahmen. Was wirklich gemacht werden muss. Grundsätzlich gilt: Laut Gesetz (§ 535 Abs. 1, § 538 BGB) ist der Vermieter für Renovierun


* * * * 9 February 2019 | 9:06 am * * * *

Wohnen zur Miete: Mietkautionsversicherung statt Barkaution?

*

In den meisten Mietverträgen wird die Zahlung einer Kaution vereinbart. Am häufigsten ist nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) die sogenannte Barkaution. Hier überweist der Mieter an den Vermieter den vereinbarten Kautionsbetrag. Andere Modelle können auf Dauer teuer werden. Neben der Barka


* * * * 4 February 2019 | 10:45 am * * * *

Urteil: Unrenovierte Wohnung zwingt nicht zur Schönheitsreparatur

*

Berlin (dpa/tmn) - Wer eine unrenovierte Wohnung übernimmt, kann seinen Vermieter nicht ohne weiteres zu Schönheitsreparaturen heranziehen. Nach Ansicht des Landgerichts Berlin sind in einem solchen Fall weder Vermieter noch Mieter zu entsprechenden Arbeiten verpflichtet (Az.: 18 S 392/16). Beide Se


* * * * 4 February 2019 | 4:13 am * * * *



Weiteren Feed einlesen:

Feed-URL einfügen:   




Ende der Fütterung





Rechtliche Informationen:

Alle angezeigten RSS-Feeds werden von externen Anbietern zur Verfügung gestellt und stellen ein Angebot dar, die Artikel und Beiträge auf deren Internetpräsenzen vollständig einzusehen. Das Urheberrecht liegt allein bei den Anbietern der Feeds. Dies gilt für Texte, Verlinkungen sowie Bild und Tonmaterial, welches in den Feeds ggf. bereitgestellt wird. HomeStory.org bietet mit dieser Seite lediglich die Möglichkeit, diese Feeds anzuzeigen. Die Seite macht sich die Inhalte zu keiner Zeit zu Eigen, da sie dynamisch nach Anklicken von Links direkt von den Anbietern geladen werden. Sie werden auf lokalen Servern weder zeitlich begrenzt noch dauerhaft gespeichert. Es handelt sich um einen reinen Online-RSS-Reader.

HomeStory.org verfolgt keinerlei kommerzielle Zwecke, ist komplett werbe- und kostenfrei und ist als kleine, private Internet-Community komplett als private Homepage einzustufen. Sollten Sie als Anbieter eines oder mehrerer der hier zu lesenden Feeds mit der Anzeige trotzdem nicht einverstanden sein, so wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber unter den im Impressum (verlinkt am Seitenende links) angegeben Kontaktmöglichkeiten. Wir werden selbstvertändlich umgehend dafür sorgen, dass die entsprechenden Verlinkungen aus der Liste der angebotenen Feeds gelöscht werden.

Die Links in den Feeds zu den vollständigen Artikeln auf den Seiten der jeweiligen Anbieter werden niemals in Frames geöffnet, sodass eine Zueigenmachung fremder Inhalte verhindert wird. Bei den Inhalten der Feeds selbst handelt es sich aus urheberrechtlicher Sicht um reine Zitate mit Quellangabe. Als Quellangaben sind in den Abschnitten der einzelnen Arikel jeweils die Überschriften und die Grafik "ZUM ARTIKEL" zu verstehen, die die jeweiligen Quellen verlinken. Alle Feeds wurden und werden sorgfälltig ausgewählt und im Vorfeld geprüft. HomeStory.org bietet dabei weder hier noch im Forum in irgend einer Weise Platz für extremistische, sexuelle, verbotene und/oder sonstig anstößige Inhalte und Meinungen. Sollten trotz sorgfälltiger Prüfung und ständiger Moderation Inhalte auf diese Seite gelangen, die diesen Vorgaben widersprechen, so bitte wir jeden, der davon Kenntnis erhält, zur umgehenden Meldung, sodass wir Verlinkungen zu Feeds mit solchen Inhalten entfernen können.
*
Impressum


Counter
*

Quellen: Telekom | Duden | Mitteldeutsche | Rheinische Post | Spiegel | Focus | N-24 | Der Standard | Süddeutsche | Handelsblatt | openPR | FAZ | Kicker | wetter.com | wetter-vista | WetterKontor | Die Welt | SciLogs | Wikipedia | Aachener Zeitung | Gulli | Chip | med-Kolleg | Brigitte | UmweltBundesAmt | NaBu | Peta | WWF | GreenPeace | ImageTours | PopSugar | Posh24 | Spex | Stiftung Warentest | TV Spielfilm | klack.de | FilmStarts.de | KreisZeitung | nicht lustig | tot aber lustig | FonFlatter | TAZ Tom Touché | BildBlog | eineZeitung | QPress | UberHumor | LoLSnaps | myFunLink | GifAK | BrainBlog | YouTube | SpassMarktplatz | GetDigital | ZEHN.de | Bild | Witze.net | HaHaHa | twitze | LVZ | biallo | STB-Web | Marketing-Blog | RechtsIndex | AnwaltOnline | TeleMedicus | MahnErfolg.de | RatgeberRecht.eu

Credits: SiS Papenburg | SimplePie | NotePad++ | CSS | RSS | XML | Atom | mySQL | PHP | selfHTML | phpBB | Hetzner | Tabak | Kaffee

*
*
*
*
* * *