*
 
*
RSSFutterkrippe
*
*

Über diese Seite

Sinn und Zweck

Die Informationsflut im Internet ist schier unerschöpflich. Mit dieser Seite möchte ich versuchen, Interessantes, Wichtiges, Informatives, Verblüffendes und Lustiges aus der Vielfalt des Netzes zu bündeln und dies möglichst aktuell. Dazu eignen sich RSS-Feeds besonders gut, da viele Internetseiten ihre News und Meldungen ständig aktuell via RSS der Netzgemeinde zur Verfügung stellen. So hat man bei jedem Aufruf der einzelnen Unterseiten die neuesten Informationen zu allen wichtigen Themen aus Weltgeschehen, Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, Panorama und Recht. Auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Cartoons, lustige Bilder, Satirisches und Kuriositäten kann man ebenso finden wie Witze und Videos.

Die Technik

Mit dem in PHP geschriebenen RSS-Parser SimplePie werden die Feeds eingelesen, direkt verarbeitet und als HTML wieder ausgegeben. Bei jedem Seitenaufruf werden die jeweils verlinkten Feeds vom Anbieter geladen, an den Parser gesendet und danach als Internetseite dargestellt. Eine selbstständige Aktualisierung erfolgt dabei nicht. Ein Klick auf F5 oder Aktualisieren im Browser lädt dann den Feed neu und stellt - wenn vorhanden - neue Infos zur Verfügung. Aktueller geht es kaum noch. Also viel Spaß mit dem HomeStory Futterautomaten.

Design & Programmierung:
hirni
Template: SiS Papenburg
RSS-Parsing: SimplePie
*

Interne Links

*
*
*
*
*
*
*

Eigenen Feed einlesen und ausgeben



Neue Feed-URL:   


Feed: http://feeds.t-online.de/rss/mietrecht

FeedAbo Feed abonieren



*
Aktuelles zum Thema Mietrecht

In t-online.de finden Sie viele Informationen und Berichte zu Mietrecht sowie weiterführende Meldungen

Mietspiegel: Diese Ausnahme gilt für kleine Städte

*

Die Miete ist ganz besonders günstig? Unter Umständen kann der Vermieter sie so anheben, wie es vor Ort üblich ist. Diesen Wert kann er im Mietspiegel nachsehen – aber nicht in dem jeder Nachbarstadt. Vermieter dürfen ihr Mieterhöhungsverlangen auf die ortsübliche Vergleichsmiete nicht ohne Weiteres


* * * * 4 November 2019 | 10:04 am * * * *

Hundebellen: Muss ich den Hund des Nachbarn dulden?

*

Jedes Mal, wenn Sie den Hof betreten, im Treppenhaus an der Wohnungstür vorbeikommen oder mitten in der Nacht schlafen wollen, dann geht es los: Das ohrenbetäubende Kläffen des Nachbarhundes. Müssen Sie das ertragen? Nein, müssen Sie nicht. Denn Mieter müssen ihre Hunde so halten, dass von diesen ke


* * * * 4 November 2019 | 8:59 am * * * *

Ruhestörung – Was Sie bei Nachbarschaftslärm unternehmen können

*

Ruhestörung gilt als eine der häufigsten Ursachen für Streit unter Nachbarn. Was zu bestimmten Zeiten erlaubt ist und was nicht, ist von den Gemeinden und Städten gesetzlich klar geregelt. Bei Verstößen gegen die Vorschriften drohen Geldbußen.  Viele wollen nach einem anstrengenden Arbeitstag oder n


* * * * 31 October 2019 | 7:03 am * * * *

Mietrecht: Schimmel im Kinderzimmer ist Kündigungsgrund

*

Bielefeld/Berlin (dpa/tmn) - Schimmel im Kinderzimmer kann für Mieter ein Grund für eine fristlose Kündigung sein. Das geht aus einem Urteil des Amtsgericht Bielefeld hervor. Darüber berichtet die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV). Gibt der Vermieter an, der Schimmel sei


* * * * 29 October 2019 | 2:09 pm * * * *

Ist Fegen Pflicht?: Regeln für Mieter rund ums Herbstlaub

*

Berlin (dpa/tmn) - Bei feuchtem Herbstwetter kann es leicht rutschig werden. Auch auf den Gehwegen besteht erhöhte Unfallgefahr für Bewohner und Passanten. Eigentümer und Vermieter sind grundsätzlich dazu verpflichtet, Laub auf dem Zugang zum Gebäude zu beseitigen. Vielerorts müssen sie auch den Geh


* * * * 29 October 2019 | 2:08 pm * * * *

Nicht zu laut: Zwei Stunden Musizieren am Tag sollen erlaubt sein

*

Berlin (dpa/tmn) - Die Tochter spielt abends Schlagzeug, der Sohn übt ausdauernd Trompete und die Stimmung im Haus kippt? Der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland informiert darüber, was Nachbarn hinnehmen müssen und was in der Hausordnung ausgeschlossen werden kann. Grundsätzlich gehört Musiz


* * * * 29 October 2019 | 2:08 pm * * * *

Schummeln verboten: Beim Hauskauf hilft Nachmessen

*

"Gekauft wie gesehen": Mit diesem Satz wollen Hausverkäufer sich vor späteren Ansprüchen schützen. Doch die Klausel greift nicht immer – und kann dann teuer werden.  Nicht immer entspricht der Wohnraum der Größe, die eigentlichen im Exposé angegeben oder sogar vertraglich vereinbart wurde. "Die Baut


* * * * 28 October 2019 | 7:08 am * * * *

Mietrecht: Wie viel müssen Sie bei Kleinreparaturen zahlen?

*

Wenn etwas in der Wohnung kaputt geht, steht die Frage im Raum: Wird es jetzt teuer? Dabei gibt es im Mietrecht klare Regeln für Kleinreparaturen. Mieter müssen aber größere Schäden verhindern. Fragen und Antworten. Es sind die kleinen Ärgernisse des Alltags: Der Wasserhahn tropft, das Fenster schli


* * * * 21 October 2019 | 4:42 pm * * * *

Herbstlaub: Diese Regeln sollten Sie als Mieter beachten

*

Buntes Laub sieht zweifelsohne schön aus. Trotzdem muss es in der Regel schnell weg. Doch wer ist dafür zuständig? Wann dürfen Laubbläser lärmen? Und was gilt für die Bäume des Nachbarn? Regeln für Mieter rund ums Herbstlaub. Bei feuchtem Herbstwetter kann es leicht rutschig werden. Auch auf den Geh


* * * * 21 October 2019 | 10:49 am * * * *

Durch Untervermietung kann Ihre eigene Miete steigen: Wann Mehrkosten drohen

*

Die Mieten steigen, Wohnraum ist knapp – so liebäugeln viele damit, Teile ihrer Wohnung an Dritte zu vermieten und so die eigenen Finanzen etwas zu verbessern. Doch das kann teuer werden. Einen Untermieter aufnehmen darf nicht jeder Mieter einfach so. Der Vermieter kann seine Zustimmung davon abhäng


* * * * 18 October 2019 | 5:45 pm * * * *

Rechtsstreit - Bei Auszug teilrenoviert: Bekommt Vermieter Schadenersatz?

*

Karlsruhe (dpa/tmn) - Bricht ein Mieter die Renovierung eines Hauses mitten in der Arbeit ab, kann der Vermieter Anspruch auf Schadenersatz haben. Alte und kaputte Tapeten können aber so viel an Wert verloren haben, dass nur ein geringer Schaden entstanden ist. Das berichtet die Zeitschrift "Das Gru


* * * * 17 October 2019 | 2:09 pm * * * *

Indexmiete – Wenn die Verbraucherpreise die Miete bestimmen

*

Mit einer Indexmiete vereinbaren Vermieter und Mieter die regelmäßige Anpassung der Miete an die allgemeine Preisentwicklung. Andere Mietererhöhungen sind damit im Grunde ausgeschlossen. Für beide Mietparteien hat die Indexmiete Vorteile und Nachteile. Wer nicht in seinen eigenen Wänden wohnt, zahlt


* * * * 17 October 2019 | 1:23 pm * * * *

Nachbarschaftshilfe: Wer haftet bei Fehlern?

*

Niemand ist daheim – aber das soll Einbrecher nicht einladen. Und auch die Blumen sollen nächste Woche noch leben. Gut, wenn Nachbarn helfen und sich um die Wohnung kümmern. Aber wer haftet bei Fehlern? Wer ins Krankenhaus muss, länger verreist oder nur am Wochenende zu Hause ist, freut sich über he


* * * * 16 October 2019 | 3:00 pm * * * *

Keine Ausnahme: Auch ältere Mieter müssen Handwerker dulden

*

Berlin (dpa/tmn) - Mieter müssen Handwerker in die Wohnung lassen, wenn diese im Auftrag des Vermieters notwendige Instandsetzungsarbeiten vornehmen wollen. Das gilt auch für ältere Mieter, wie der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland erklärt. Der Vermieter ist verpflichtet, Instandsetzungen u


* * * * 14 October 2019 | 5:28 am * * * *

Haustiere im Mietrecht: Wann Sie den Vermieter nicht fragen müssen

*

Ob Hund, Kaninchen oder Königskobra: Haustiere sind nicht in jedem Mietshaus gern gesehen. Doch oft hat der Vermieter kein Mitspracherecht. Das gibt Mietern aber nicht jedes Recht auf jedes Tier. Tiere im Haus sorgen immer wieder für Ärger zwischen Mietern und Vermietern. Bei der Frage, ob Tiere in


* * * * 12 October 2019 | 11:07 am * * * *

BGH-Urteil: Mietkaution durch schlüssiges Verhalten abrechenbar

*

Karlsruhe (dpa/tmn) - Streiten sich Mieter und Vermieter über Mietminderungen oder ausstehende Zahlungen, kann auch die Rückzahlung der Kaution für Diskussionen sorgen. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat festgehalten, dass Vermieter die Kaution nach Mietende nicht ausdrücklich abrechnen mü


* * * * 9 October 2019 | 4:43 pm * * * *

Treppenhaus-Reinigung: Ist der Mieter dafür zuständig?

*

Ob Mieter zur Kehrwoche anrücken müssen, richtet sich nach ihrem Vertrag. Grundsätzlich ist der Vermieter für saubere Gemeinschaftsräume zuständig. Er kann jedoch die Mieter in einigen Fällen an den Kosten beteiligen lassen.  Für die gemeinsam genutzten Räume im Haus ist der Vermieter zuständig. Die


* * * * 8 October 2019 | 12:11 pm * * * *

Es gelten klare Regeln: Mietkaution muss vereinbart sein

*

Beim Einzug in ihre neue Wohnung müssen Mieter in der Regel eine Mietkaution zahlen. Damit kann der Vermieter aber nicht machen, was er will – vielmehr gelten klare Regeln. Der Umzug in die neue Wohnung ist schon teuer genug. In einer solchen Phase muss der Mieter zusätzlich meist noch für einen wei


* * * * 7 October 2019 | 7:13 am * * * *

Nachbarschaftsstreit: Grundstücksgrenze und Gartenzaun als Streitthema

*

Manchmal ist der Gartenzaun nicht nur die Grundstücksgrenze, sondern auch eine Streitlinie. Mitunter tragen Nachbarn dort lautstarke Wortgefechte aus. Damit es nicht so weit kommt, sollten Nachbarn wissen, wo rechtliche und persönliche Grenzen liegen. Müssen Sie in Ihrem eigenen Garten Rücksicht neh


* * * * 5 October 2019 | 4:39 pm * * * *

Fahrstuhl im Haus: Auch Mieter im Erdgeschoss zahlen für Aufzug

*

Berlin (dpa/tmn) - Ein Fahrstuhl im Haus kann das Leben leichter machen. Eigentümer dürfen Mieter an den Betriebskosten beteiligen, wenn dies im Mietvertrag vorgesehen ist. Auch wer im Erdgeschoss wohnt, kann dazu verpflichtet werden. Das geht aus einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) hervor (Az


* * * * 4 October 2019 | 6:58 pm * * * *



Weiteren Feed einlesen:

Feed-URL einfügen:   




Ende der Fütterung





Rechtliche Informationen:

Alle angezeigten RSS-Feeds werden von externen Anbietern zur Verfügung gestellt und stellen ein Angebot dar, die Artikel und Beiträge auf deren Internetpräsenzen vollständig einzusehen. Das Urheberrecht liegt allein bei den Anbietern der Feeds. Dies gilt für Texte, Verlinkungen sowie Bild und Tonmaterial, welches in den Feeds ggf. bereitgestellt wird. HomeStory.org bietet mit dieser Seite lediglich die Möglichkeit, diese Feeds anzuzeigen. Die Seite macht sich die Inhalte zu keiner Zeit zu Eigen, da sie dynamisch nach Anklicken von Links direkt von den Anbietern geladen werden. Sie werden auf lokalen Servern weder zeitlich begrenzt noch dauerhaft gespeichert. Es handelt sich um einen reinen Online-RSS-Reader.

HomeStory.org verfolgt keinerlei kommerzielle Zwecke, ist komplett werbe- und kostenfrei und ist als kleine, private Internet-Community komplett als private Homepage einzustufen. Sollten Sie als Anbieter eines oder mehrerer der hier zu lesenden Feeds mit der Anzeige trotzdem nicht einverstanden sein, so wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber unter den im Impressum (verlinkt am Seitenende links) angegeben Kontaktmöglichkeiten. Wir werden selbstvertändlich umgehend dafür sorgen, dass die entsprechenden Verlinkungen aus der Liste der angebotenen Feeds gelöscht werden.

Die Links in den Feeds zu den vollständigen Artikeln auf den Seiten der jeweiligen Anbieter werden niemals in Frames geöffnet, sodass eine Zueigenmachung fremder Inhalte verhindert wird. Bei den Inhalten der Feeds selbst handelt es sich aus urheberrechtlicher Sicht um reine Zitate mit Quellangabe. Als Quellangaben sind in den Abschnitten der einzelnen Arikel jeweils die Überschriften und die Grafik "ZUM ARTIKEL" zu verstehen, die die jeweiligen Quellen verlinken. Alle Feeds wurden und werden sorgfälltig ausgewählt und im Vorfeld geprüft. HomeStory.org bietet dabei weder hier noch im Forum in irgend einer Weise Platz für extremistische, sexuelle, verbotene und/oder sonstig anstößige Inhalte und Meinungen. Sollten trotz sorgfälltiger Prüfung und ständiger Moderation Inhalte auf diese Seite gelangen, die diesen Vorgaben widersprechen, so bitte wir jeden, der davon Kenntnis erhält, zur umgehenden Meldung, sodass wir Verlinkungen zu Feeds mit solchen Inhalten entfernen können.
*
Impressum


Counter
*

Quellen: Telekom | Duden | Mitteldeutsche | Rheinische Post | Spiegel | Focus | N-24 | Der Standard | Süddeutsche | Handelsblatt | openPR | FAZ | Kicker | wetter.com | wetter-vista | WetterKontor | Die Welt | SciLogs | Wikipedia | Aachener Zeitung | Gulli | Chip | med-Kolleg | Brigitte | UmweltBundesAmt | NaBu | Peta | WWF | GreenPeace | ImageTours | PopSugar | Posh24 | Spex | Stiftung Warentest | TV Spielfilm | klack.de | FilmStarts.de | KreisZeitung | nicht lustig | tot aber lustig | FonFlatter | TAZ Tom Touché | BildBlog | eineZeitung | QPress | UberHumor | LoLSnaps | myFunLink | GifAK | BrainBlog | YouTube | SpassMarktplatz | GetDigital | ZEHN.de | Bild | Witze.net | HaHaHa | twitze | LVZ | biallo | STB-Web | Marketing-Blog | RechtsIndex | AnwaltOnline | TeleMedicus | MahnErfolg.de | RatgeberRecht.eu

Credits: SiS Papenburg | SimplePie | NotePad++ | CSS | RSS | XML | Atom | mySQL | PHP | selfHTML | phpBB | Hetzner | Tabak | Kaffee

*
*
*
*
* * *