*
 
*
RSSFutterkrippe
*
*

Über diese Seite

Sinn und Zweck

Die Informationsflut im Internet ist schier unerschöpflich. Mit dieser Seite möchte ich versuchen, Interessantes, Wichtiges, Informatives, Verblüffendes und Lustiges aus der Vielfalt des Netzes zu bündeln und dies möglichst aktuell. Dazu eignen sich RSS-Feeds besonders gut, da viele Internetseiten ihre News und Meldungen ständig aktuell via RSS der Netzgemeinde zur Verfügung stellen. So hat man bei jedem Aufruf der einzelnen Unterseiten die neuesten Informationen zu allen wichtigen Themen aus Weltgeschehen, Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, Panorama und Recht. Auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Cartoons, lustige Bilder, Satirisches und Kuriositäten kann man ebenso finden wie Witze und Videos.

Die Technik

Mit dem in PHP geschriebenen RSS-Parser SimplePie werden die Feeds eingelesen, direkt verarbeitet und als HTML wieder ausgegeben. Bei jedem Seitenaufruf werden die jeweils verlinkten Feeds vom Anbieter geladen, an den Parser gesendet und danach als Internetseite dargestellt. Eine selbstständige Aktualisierung erfolgt dabei nicht. Ein Klick auf F5 oder Aktualisieren im Browser lädt dann den Feed neu und stellt - wenn vorhanden - neue Infos zur Verfügung. Aktueller geht es kaum noch. Also viel Spaß mit dem HomeStory Futterautomaten.

Design & Programmierung:
hirni
Template: SiS Papenburg
RSS-Parsing: SimplePie
*

Interne Links

*
*
*
*
*
*
*

Das Design

Willkommen zum HomeStory RSS Futterautomaten. Design-Name: "Dunkle Seite".

Das Design ist bewusst düster gehalten, da die Realität auch oft düster ist. Außerdem gefällt mir dieser Gothic-Stil sehr gut. Selbstverständlich ist trotzdem Platz für gute Nachrichten und Spaß. Ihr kennt ja meine Vorliebe für schwarzen Humor...

Die merkwürdige Überschrift geht auf anfängliche Probleme mit Umlauten und Sonderzeichen zurück. Es bestand das Problem, dass entweder die Seite selbst oder die Fütterung Sonderzeichen falsch dargestellt hat und diente daher zu Testzwecken. Irgendwie habe ich die Überschrift dann aber lieb gewonnen und so gelassen.


Der Inhalt


Hier könnt Ihr stets die neuesten Nachrichten abrufen, interessante Infos zum Weltgeschehen, der aktuellen Politik und aus der Welt des Finanzwesens. Neues vom Sport, den aktuellen Wetterbericht, Wissenswertes aus Forschung und Technik, das neueste Netzgeflüster, Infos zu Gesundhiets- und Lifestylethemen, aktuelle Umwelt- und Tierschutzvorhaben sowie Klatsch und Tratsch aus der Promiwelt.

Auch Spaß und Freizeit kommen hier nicht zu kurz. Seht Euch lustige Bilder und Videos an, lacht über Satire, Witze und Cartoons oder träumt Euch in ferne Länder beim Lesen der neuesten Reiseinfos. Wer nicht verreisen kann, schaut einfach, was im Fernsehen oder im Kino so los ist oder guckt mal in die Rubrik Kurioses...

Rechtsthemen und Verbraucherinfos findet man im Service. Stöbert einfach mal durch die Kategorien, da ist bestimmt für jeden was dabei. In vielen Bereichen gibt es Informationen aus unterschiedlichen Quellen, um auch Vergleiche anstellen zu können. Unter den Einträgen habt Ihr die Möglichkeit, die Artikel komplett aufzurufen, wenn sie Euch interessieren, oder direkt ins Forum zurück zu gelangen.

Bei jedem Klick auf die einzelnen Themen werden die neusten Informationen aufgerufen, sodass man ständig aktuell informiert und unterhalten wird. Es lohnt sich also, öfters mal reinzuschauen, denn viele Feeds bieten sogar stündlich Neues. Über besonders interessante Sachen können wir dann ausgiebig im Forum sprechen.


Die Technik


Ausgelesen und angezeigt werden sogenannte RSS-Feeds. Vom englischen Wort Feed (dt. füttern/Fütterung) kam die Idee zur Bezeichnung Futterautomat. Die Seite funktioniert wie ein RSS-Reader, wobei eine interessante Auswahl an Feeds bereits vorgegeben ist.

Was ist eigentlichh RSS? Das ist ein spezielles, standardisiertes Format zur Bereitstellung von Informationen, meist von Internetseiten mit sich ständig ändernden Inhalten, die mit diesen Feeds auf diese neuen Inhalte hinweisen. Es steht für Really Simple Syndication. Unser Forum generiert z.B. auch RSS-Feeds, die Ihr hier lesen könnt... Wer es ganz genau wissen möchte, kann bei Wikipedia den Artikel zu RSS lesen.

Die Seite hier ist mein allererstes PHP-Projekt. Also verzeiht es mir, wenn hier und da nicht alles perfekt ist. Das liegt teils auch an den Feeds selbst.

Noch ganz kurz: Die einzelnen Teile der Seite (Menüs, Textblöcke, Kopf und Fuß) werden zentral gespeichert und von jeder Unterseite verwendet. Daher ist es möglich, globale Änderungen in nur einer Datei vorzunehmen, die sich dann auf alle Seiten auswirkt.

Wenn Ihr beispielsweise auch einen interessanten RSS-Feed kennt und diesen hier lesen möchtet, kann ich den problemlos hinzufügen. Wendet Euch dafür einfach per PN an mich. Weitere Infos zur Technik findet Ihr links unter dem Hauptmenü.

Euer hirni

So, dann lasst Euch mal ordentlich füttern:





Beginn der Fütterung



Stiftung Warentest Archiv

Der RSS Infoticker informiert über aktuelle Tests und Meldungen der Stiftung Warentest.

Restschuldversicherung: Immobilienkredite gut und günstig absichern

Mit Rest­schuld­versicherungen können Häuslebauer und Wohnungs­käufer ihre Kredite sinn­voll absichern. Wir haben bei mehr als 100 Anbietern von Risiko­lebens­versicherungen Angebote für Rest­schuld­versicherungen für Immobiliendarlehen einge­holt. 12 Versicherer haben uns 26 Angebote mit dem Über­schuss­system Beitrags­verrechnung über­mittelt. Der Test zeigt: Wer den richtigen Tarif wählt, kann viel Geld sparen.

* * * 14 August 2017 | 10:49 am * * *

Kredite: Die besten Darlehen für Sie

Sie benötigen einen Kredit? Dann sollten Sie die Angebote ver­gleich­en: Das Spar­potenzial ist riesig. Der Produktfinder Raten­kredite enthält die Effektivzins­sätze für Raten­kredite über 5 000, 10 000 und 20 000 Euro für verschiedene Lauf­zeiten – monatlich aktualisiert. Eine Tabelle zeigt, wie hoch Ihre monatliche Belastung je nach Kredit­wunsch ausfällt. Und ein Rechner ermittelt Ihnen, was die Umschuldung eines laufenden Kredits in ein besseres Angebot bringen würde.

* * * 10 August 2017 | 7:19 pm * * *

Bundeswertpapier, Pfandbrief, Unternehmensanleihe: Anleihen im Test

Sicherheit ist Trumpf, besonders wenn es um das eigene Vermögen geht. Ein sicherer Hort sind deutsche Staats­papiere. Die Renditen vieler Bundes­anleihen und Jumbo-Pfand­briefe liegen allerdings im Minus. Etwas mehr Rendite bekommt der Anleger noch bei soliden Unter­nehmens­anleihen. Der wöchentlich aktualisierte Produktfinder enthält 44 Bundes­wert­papiere, davon fünf mit Inflations­schutz, 8 Jumbo-Pfand­briefe und 40 gut benotete Unter­nehmens­anleihen.

* * * 10 August 2017 | 6:22 pm * * *

Riester Fondspolicen: Durch Fondswechsel mehr herausholen

Rund 4 Millionen Deutsche besitzen eine fonds­gebundene Riester-Versicherung. Doch eine Riester-Fonds­police ist nur so gut wie die Fonds, die in ihr stecken. Kaum ein Versicherer sagt seinen Kunden, welche seiner Fonds die guten sind. Das machen wir jetzt. Mithilfe unseres Riester-Optimierers finden Sie leicht heraus, mit welchen Fonds Sie ihre Police rendite­mäßig optimieren können. Dann rufen Sie beim Versicherer an und lassen schlechte gegen bessere Fonds austauschen. Das kostet meist nichts.

* * * 9 August 2017 | 5:45 pm * * *

Zinsen: Tagesgeld, Festgeld und Sparbriefe

Die Europäische Zentral­bank hat den Leitzins auf Null Prozent gesenkt. Wo Sie derzeit die höchsten Zinsen für Spargeld erhalten, erfahren Sie in unseren Produktfindern (Stand: 8. August 2017). Alle 14 Tage aktualisieren wir die Daten­banken. Sie enthalten die attraktivsten Konditionen für über 800 Angebote für Tages­geld und Fest­geld mit unterschiedlicher Lauf­zeit sowie für ethisch-ökologische Spar­angebote. Und wir sagen, welche Angebote wir für nicht empfehlens­wert halten.

* * * 9 August 2017 | 4:09 pm * * *

Tagesgeld: Die besten Zinsen

Aktuelle Zins­konditionen bietet der Produktfinder Tages­geld­konten. Ein Tages­geld­konto ist für Sie die richtige Wahl, wenn Sie etwas mehr Zinsen als auf dem Spar­buch haben und flexibel bleiben wollen. Stich­wort Pleite-Risiko: Sie erhalten auch Informationen über die Zugehörig­keit einer Bank zur jeweiligen nationalen Einlagensicherung und eine Liste ausländischer Zins­angeboten, von denen die Finanztest-Experten ausdrück­lich abraten. Wir aktualisieren die Angaben im Produktfinder mit derzeit 92 Tages­geld­konten alle 14 Tage.

* * * 9 August 2017 | 4:04 pm * * *

Festgeld und Sparbrief: Die besten Zinsen

Aktuelle Zins­konditionen bietet der Produktfinder für Fest­gelder und Spar­briefe. Sparer finden hier die Konditionen von 712 Fest­zins­anlagen mit Lauf­zeiten zwischen einem Monat und 10 Jahren. Eine Tabelle informiert über die Zugehörig­keit einer Bank zur jeweiligen nationalen Einlagensicherung. Neu ist eine Liste von ausländischen Zins­angeboten, von denen die Finanztest-Experten ausdrück­lich abraten. Die können Sie nach dem Frei­schalten einsehen. Die Daten werden alle 14 Tage aktualisiert.

* * * 9 August 2017 | 4:04 pm * * *

Stereoanlage: Mit Bluetooth oder WLan vernetzen

CD und Schall­platte war gestern. Heute kommt Musik vom Streaming­dienst, der Netz­werk­fest­platte, dem Smartphone oder Tablet. Aber wie verbinden sich moderne Musikquellen mit der alten Stereo­anlage? Ganz ohne Kabelsalat geht das mit Bluetooth-Adapter, WLan-Empfänger oder netz­werk­fähigem Receiver. Wer die Musik im Haus verteilen will, braucht dazu Funk­laut­sprecher. Die Stiftung Warentest hat all diese Geräte getestet. Das Musik-Special liefert alle Tests und erklärt die Möglich­keiten.

* * * 9 August 2017 | 11:31 am * * *

Meningokokken: Wann die Impfung sinnvoll ist

Erkrankungen durch die Meningokokken-Erreger sind selten, können aber tödlich enden. Vor allem kleine Kinder sind gefährdet. Hier erklären die Gesund­heits­experten der Stiftung Warentest, für wen eine Impfung sinn­voll ist, wann geimpft werden sollte, in welchen Fällen die Krankenkasse die Kosten über­nimmt – und worauf Reisende vor Reise­beginn achten sollten.

* * * 8 August 2017 | 11:52 am * * *

Rente: Altersvorsorge planen – Rentenberatung im Praxistest

Die gesetzliche Rente allein kann den Lebens­stan­dard im Alter meist nicht sichern. Wer heute im Beruf steht, muss sich daher selbst darum kümmern, dass er später genug zum Leben hat. Planen wird wichtiger – aber auch komplizierter. Wir wollten wissen: Wo gibt es Hilfe und wie gut ist diese? Wir haben zwei Teste­rinnen zu Terminen bei Banken, Versicherungen und gesetzlicher Renten­versicherung geschickt. Mal wurden sie recht ordentlich beraten, mal ziemlich lausig.

* * * 7 August 2017 | 10:52 am * * *

Fahrradschloss: Bügelschlösser im Test am besten

Die schlechte Nach­richt für Radlerinnen und Radler: Von 20 geprüften Fahr­radschlössern konnten in unserem Test nur fünf über­zeugen. Die gute Nach­richt: Ein gutes Schloss gibt es schon für 30 Euro. Wir haben Bügelschlösser, Kettenschlösser, Falt­schlösser und Panzer­kabelschlösser getestet. Leider sind 10 von 20 Schlössern wenig aufbruchsicher oder mit Schad­stoffen belastet – und fallen durch.

* * * 5 August 2017 | 10:47 am * * *

Fonds und ETF im Test: Das sind die besten – und so performen sie

Wie gut ist ein Fonds? Im Produktfinder Fonds finden Anleger Bewertungen für rund 6 000 aktiv gemanagte Fonds und ETF – von Aktienfonds Welt über Rentenfonds Euro bis hin zu Misch­fonds. Neu: Die Auszeichnung von markt­typischen ETF als „erste Wahl“. Wer in einer Fonds­gruppe nach einem möglichst breit gestreuten Investment sucht, wird jetzt schneller fündig. Ausgewertet werden rund 18 000 Fonds. Der Produktfinder wurde am 2. August 2017 aktualisiert. Stand der Daten ist der 30. Juni 2017.

* * * 2 August 2017 | 1:54 pm * * *

Gefrierschrank und Gefriertruhe: 68 Gefriergeräte im Test

Im Produktfinder Gefriergeräte können Sie mit wenigen Klicks das für Sie passende Modell ermitteln. Die Daten­bank zeigt Test­ergeb­nisse, Preise, Fotos und Ausstattung für 68 Geräte. Und Sie finden Antworten auf die wichtigsten Fragen vor dem Kauf: Gefriertruhe oder Gefrier­schrank? Klein oder groß? Energiesparend und geeignet zum Einfrieren großer Mengen? Mit Abtau-Auto­matik oder ohne?

* * * 31 July 2017 | 3:59 pm * * *

Rauchmelder: Gute Melder ab 20 Euro – der teuerste im Test versagt

Ein Rauchmelder kann Leben retten. Mit lautem Alarm verhindert er, dass ein Brand unbe­merkt bleibt und Bewohner im Schlaf ersti­cken. Voraus­gesetzt, er hängt an der richtigen Stelle und funk­tioniert optimal. Im Test: 20 Rauchmelder mit und ohne Funk­vernetzung zu Preisen von 17 bis 103 Euro. Nur 10 erreichten das Qualitäts­urteil gut. Ausgerechnet der teuerste war mangelhaft. Gute Rauchmelder gibt‘s ab 20 Euro. Ende 2015 endete in drei Bundes­ländern die Über­gangs­frist für den Einbau.

* * * 31 July 2017 | 3:54 pm * * *

Rechtsschutzversicherung im Test: 14 von 56 Tarifen sind gut

Eine Rechts­schutz­versicherung ermöglicht dem Versicherten, mit finanz­starken Gegnern auch vor Gericht auf Augen­höhe streiten zu können. Finanztest hat 56 Familien-Rechts­schutz­versicherungen für die Lebens­bereiche Privat, Beruf und Verkehr untersucht. 14 Tarife bekamen die Note gut. Viele neue Angebote sind teurer und schlechter als in unserem letzten Test. Der güns­tigste gute Tarif kostet 209 Euro pro Jahr – bei 300 Euro Selbst­behalt. Tarife für Singles und Rentner sind meist güns­tiger als Familien­tarife.

* * * 31 July 2017 | 3:00 am * * *

Handytarife: Datenbank eingestellt

Werte Nutzer der Tarif­daten­bank Hand­ytarife. Aufgrund geringer Nutzungs­zahlen auf der einen Seite und hohem Aktualisierungs­aufwand auf der anderen Seite hat sich die Stiftung Warentest dazu entschlossen, den Produktfinder Hand­ytarife zu Ende Juli 2017 einzustellen und die Tarif­daten­bank nicht mehr zu aktualisieren. Unabhängig davon werden wir in test, Finanztest und auf test.de weiterhin regel­mäßig über aktuelle Entwick­lungen auf dem Mobil­funk­markt berichten und auch exemplarisch Vergleiche von Mobil­funk­tarifen veröffent­lichen. Herz­lichen Dank, dass Sie die Tarif­daten­bank in der Vergangenheit genutzt haben.

* * * 28 July 2017 | 2:28 pm * * *

Lampen im Test: Das beste Licht für Sie

Hier finden Sie Test­ergeb­nisse für 116 Lampen – und viele kostenlose Tipps für den Lampenkauf. Frisch in der Daten­bank: LED-Röhren als Ersatz für Leucht­stoff­röhren, kleine G4-geso­ckelte LEDs als Ersatz für Halogenlämp­chen sowie 3 Kerzen und 3 Birnen mit besonders guter Farb­wieder­gabe. Zwei schneiden trotz der seit 2017 strengeren Prüfkriterien mit Sehr gut ab. Mit den Lampen aus unseren Tests lässt sich richtig Geld sparen! Manche verbrauchen über 90 Prozent weniger Strom als gleich helle alte Glühbirnen.

* * * 26 July 2017 | 10:45 am * * *

Funklautsprecher im Test: Guter Sound per WLan

Die Stereo­anlage wird über­flüssig. Wer heute Musik hören will, bindet einfach seine Boxen ins WLan-Netz­werk ein und spielt Songs aus dem Internet. Gesteuert wird alles je nach Fabrikat über eine App auf Tablet oder Smartphone – oder über eine klassische Fernbedienung. Wir haben Ton, Hand­habung, Strom­verbrauch, Vielseitig­keit und Daten­sende­verhalten von 14 Funk­laut­sprechern geprüft – 5 davon schneiden gut ab. Ganz vorn mit dabei: eines der güns­tigsten Geräte (Preise 152 bis 1 010 Euro).

* * * 26 July 2017 | 3:00 am * * *

Augen machen: Die besten flüssigen Make-up-Entferner und Fertigpads

Sehr gute Reinigung, keine Reizung der Schleimhäuten, keine kritischen Keime – die von uns getesteten 11 Entferner-Lotionen und 4 Fertigpads für wasser­lösliches Augen-Make-up über­zeugen alle­samt. Doch nur ein Produkt schafft insgesamt die Note Sehr gut. Bei den Preisen gibt es große Unterschiede: Für 100 Milliliter flüssigen Augen-Make-up-Entferner kann man bis zu 23,50 Euro bezahlen – oder nur 95 Cent. Bei den Kosten punkten aber vor allem die Fertigpads.

* * * 26 July 2017 | 3:00 am * * *

Geschirrspülmittel: Gute Multitabs ab 7 Cent pro Stück

Anbieter bewerben ihre Multitabs gern als Alleskönner. Enthalten sie doch Reiniger, Klarspüler, Wasser­enthärter und viele weitere Zusätze. Nach mehr als 8 400 Spül­stunden im Test­labor steht fest: Einige Multitabs zeigen deutliche Schwächen, auch bekannte Marken­produkte. Sie hinterlassen Schmutz oder auch Kalk auf dem Geschirr. Acht von 14 Produkten sind gut. Viele davon gibts preis­wert für 7 bis 9 Cent pro Tab beim Discounter oder Drogeriemarkt. Der Testsieger-Tab kostet jedoch 20 Cent.

* * * 26 July 2017 | 3:00 am * * *



Ende der Fütterung





Rechtliche Informationen:

Alle angezeigten RSS-Feeds werden von externen Anbietern zur Verfügung gestellt und stellen ein Angebot dar, die Artikel und Beiträge auf deren Internetpräsenzen vollständig einzusehen. Das Urheberrecht liegt allein bei den Anbietern der Feeds. Dies gilt für Texte, Verlinkungen sowie Bild und Tonmaterial, welches in den Feeds ggf. bereitgestellt wird. HomeStory.org bietet mit dieser Seite lediglich die Möglichkeit, diese Feeds anzuzeigen. Die Seite macht sich die Inhalte zu keiner Zeit zu Eigen, da sie dynamisch nach Anklicken von Links direkt von den Anbietern geladen werden. Sie werden auf lokalen Servern weder zeitlich begrenzt noch dauerhaft gespeichert. Es handelt sich um einen reinen Online-RSS-Reader.

HomeStory.org verfolgt keinerlei kommerzielle Zwecke, ist komplett werbe- und kostenfrei und ist als kleine, private Internet-Community komplett als private Homepage einzustufen. Sollten Sie als Anbieter eines oder mehrerer der hier zu lesenden Feeds mit der Anzeige trotzdem nicht einverstanden sein, so wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber unter den im Impressum (verlinkt am Seitenende links) angegeben Kontaktmöglichkeiten. Wir werden selbstvertändlich umgehend dafür sorgen, dass die entsprechenden Verlinkungen aus der Liste der angebotenen Feeds gelöscht werden.

Die Links in den Feeds zu den vollständigen Artikeln auf den Seiten der jeweiligen Anbieter werden niemals in Frames geöffnet, sodass eine Zueigenmachung fremder Inhalte verhindert wird. Bei den Inhalten der Feeds selbst handelt es sich aus urheberrechtlicher Sicht um reine Zitate mit Quellangabe. Als Quellangaben sind in den Abschnitten der einzelnen Arikel jeweils die Überschriften und die Grafik "ZUM ARTIKEL" zu verstehen, die die jeweiligen Quellen verlinken. Alle Feeds wurden und werden sorgfälltig ausgewählt und im Vorfeld geprüft. HomeStory.org bietet dabei weder hier noch im Forum in irgend einer Weise Platz für extremistische, sexuelle, verbotene und/oder sonstig anstößige Inhalte und Meinungen. Sollten trotz sorgfälltiger Prüfung und ständiger Moderation Inhalte auf diese Seite gelangen, die diesen Vorgaben widersprechen, so bitte wir jeden, der davon Kenntnis erhält, zur umgehenden Meldung, sodass wir Verlinkungen zu Feeds mit solchen Inhalten entfernen können.
*
Impressum


Counter
*

Quellen: Telekom | Duden | Mitteldeutsche | Rheinische Post | Spiegel | Focus | N-24 | Der Standard | Süddeutsche | Handelsblatt | openPR | FAZ | Kicker | wetter.com | wetter-vista | WetterKontor | Die Welt | SciLogs | Wikipedia | Aachener Zeitung | Gulli | Chip | med-Kolleg | Brigitte | UmweltBundesAmt | NaBu | Peta | WWF | GreenPeace | ImageTours | PopSugar | Posh24 | Spex | Stiftung Warentest | TV Spielfilm | klack.de | FilmStarts.de | KreisZeitung | nicht lustig | tot aber lustig | FonFlatter | TAZ Tom Touché | BildBlog | eineZeitung | QPress | UberHumor | LoLSnaps | myFunLink | GifAK | BrainBlog | YouTube | SpassMarktplatz | GetDigital | ZEHN.de | Bild | Witze.net | HaHaHa | twitze | LVZ | biallo | STB-Web | Marketing-Blog | RechtsIndex | AnwaltOnline | TeleMedicus | MahnErfolg.de | RatgeberRecht.eu

Credits: SiS Papenburg | SimplePie | NotePad++ | CSS | RSS | XML | Atom | mySQL | PHP | selfHTML | phpBB | Hetzner | Tabak | Kaffee

*
*
*
*
* * *