*
 
*
RSSFutterkrippe
*
*

Über diese Seite

Sinn und Zweck

Die Informationsflut im Internet ist schier unerschöpflich. Mit dieser Seite möchte ich versuchen, Interessantes, Wichtiges, Informatives, Verblüffendes und Lustiges aus der Vielfalt des Netzes zu bündeln und dies möglichst aktuell. Dazu eignen sich RSS-Feeds besonders gut, da viele Internetseiten ihre News und Meldungen ständig aktuell via RSS der Netzgemeinde zur Verfügung stellen. So hat man bei jedem Aufruf der einzelnen Unterseiten die neuesten Informationen zu allen wichtigen Themen aus Weltgeschehen, Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, Panorama und Recht. Auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Cartoons, lustige Bilder, Satirisches und Kuriositäten kann man ebenso finden wie Witze und Videos.

Die Technik

Mit dem in PHP geschriebenen RSS-Parser SimplePie werden die Feeds eingelesen, direkt verarbeitet und als HTML wieder ausgegeben. Bei jedem Seitenaufruf werden die jeweils verlinkten Feeds vom Anbieter geladen, an den Parser gesendet und danach als Internetseite dargestellt. Eine selbstständige Aktualisierung erfolgt dabei nicht. Ein Klick auf F5 oder Aktualisieren im Browser lädt dann den Feed neu und stellt - wenn vorhanden - neue Infos zur Verfügung. Aktueller geht es kaum noch. Also viel Spaß mit dem HomeStory Futterautomaten.

Design & Programmierung:
hirni
Template: SiS Papenburg
RSS-Parsing: SimplePie
*

Interne Links

*
*
*
*
*
*
*

Das Design

Willkommen zum HomeStory RSS Futterautomaten. Design-Name: "Dunkle Seite".

Das Design ist bewusst düster gehalten, da die Realität auch oft düster ist. Außerdem gefällt mir dieser Gothic-Stil sehr gut. Selbstverständlich ist trotzdem Platz für gute Nachrichten und Spaß. Ihr kennt ja meine Vorliebe für schwarzen Humor...

Die merkwürdige Überschrift geht auf anfängliche Probleme mit Umlauten und Sonderzeichen zurück. Es bestand das Problem, dass entweder die Seite selbst oder die Fütterung Sonderzeichen falsch dargestellt hat und diente daher zu Testzwecken. Irgendwie habe ich die Überschrift dann aber lieb gewonnen und so gelassen.


Der Inhalt


Hier könnt Ihr stets die neuesten Nachrichten abrufen, interessante Infos zum Weltgeschehen, der aktuellen Politik und aus der Welt des Finanzwesens. Neues vom Sport, den aktuellen Wetterbericht, Wissenswertes aus Forschung und Technik, das neueste Netzgeflüster, Infos zu Gesundhiets- und Lifestylethemen, aktuelle Umwelt- und Tierschutzvorhaben sowie Klatsch und Tratsch aus der Promiwelt.

Auch Spaß und Freizeit kommen hier nicht zu kurz. Seht Euch lustige Bilder und Videos an, lacht über Satire, Witze und Cartoons oder träumt Euch in ferne Länder beim Lesen der neuesten Reiseinfos. Wer nicht verreisen kann, schaut einfach, was im Fernsehen oder im Kino so los ist oder guckt mal in die Rubrik Kurioses...

Rechtsthemen und Verbraucherinfos findet man im Service. Stöbert einfach mal durch die Kategorien, da ist bestimmt für jeden was dabei. In vielen Bereichen gibt es Informationen aus unterschiedlichen Quellen, um auch Vergleiche anstellen zu können. Unter den Einträgen habt Ihr die Möglichkeit, die Artikel komplett aufzurufen, wenn sie Euch interessieren, oder direkt ins Forum zurück zu gelangen.

Bei jedem Klick auf die einzelnen Themen werden die neusten Informationen aufgerufen, sodass man ständig aktuell informiert und unterhalten wird. Es lohnt sich also, öfters mal reinzuschauen, denn viele Feeds bieten sogar stündlich Neues. Über besonders interessante Sachen können wir dann ausgiebig im Forum sprechen.


Die Technik


Ausgelesen und angezeigt werden sogenannte RSS-Feeds. Vom englischen Wort Feed (dt. füttern/Fütterung) kam die Idee zur Bezeichnung Futterautomat. Die Seite funktioniert wie ein RSS-Reader, wobei eine interessante Auswahl an Feeds bereits vorgegeben ist.

Was ist eigentlichh RSS? Das ist ein spezielles, standardisiertes Format zur Bereitstellung von Informationen, meist von Internetseiten mit sich ständig ändernden Inhalten, die mit diesen Feeds auf diese neuen Inhalte hinweisen. Es steht für Really Simple Syndication. Unser Forum generiert z.B. auch RSS-Feeds, die Ihr hier lesen könnt... Wer es ganz genau wissen möchte, kann bei Wikipedia den Artikel zu RSS lesen.

Die Seite hier ist mein allererstes PHP-Projekt. Also verzeiht es mir, wenn hier und da nicht alles perfekt ist. Das liegt teils auch an den Feeds selbst.

Noch ganz kurz: Die einzelnen Teile der Seite (Menüs, Textblöcke, Kopf und Fuß) werden zentral gespeichert und von jeder Unterseite verwendet. Daher ist es möglich, globale Änderungen in nur einer Datei vorzunehmen, die sich dann auf alle Seiten auswirkt.

Wenn Ihr beispielsweise auch einen interessanten RSS-Feed kennt und diesen hier lesen möchtet, kann ich den problemlos hinzufügen. Wendet Euch dafür einfach per PN an mich. Weitere Infos zur Technik findet Ihr links unter dem Hauptmenü.

Euer hirni

So, dann lasst Euch mal ordentlich füttern:





Beginn der Fütterung



Stiftung Warentest Archiv

Der RSS Infoticker informiert über aktuelle Tests und Meldungen der Stiftung Warentest.

Pflegefreibetrag bei Erbschaft: Bonus für fürsorgliche Kinder

Wer einen Verstorbenen unentgeltlich oder für wenig Geld gepflegt hat, kann vom steuer­pflichtigen Erbe zusätzlich bis zu 20 000 Euro Pfle­gefrei­betrag abziehen – unabhängig davon, ob er gesetzlich zum Unterhalt verpflichtet war (Az. II R 37/15). Das gilt für Ehepartner und Kinder genauso wie für nicht­verwandte Pflege­personen wie Nach­barn. Das hat der Bundes­finanzhof (BFH) entschieden.

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

Leserfrage: Kann ich meine Türkei-Reise kostenlos stornieren?

Ich habe eine Pauschal­reise in die Türkei gebucht. Das Auswärtige Amt hat verschärfte Reisehin­weise für das Land ausgesprochen. Kann ich meine Reise kostenlos stornieren?

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

Arbeitsmarkt: Je länger, je lieber

Ältere Mitarbeiter sind angesichts vieler offener Stellen für die Wirt­schaft attraktiv. Ein Drittel der Betriebe versuchte bereits im Jahr 2015 rentenberechtigte Mitarbeiter weiter zu beschäftigen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Instituts für Arbeits­markt- und Berufs­forschung (IAB) der Bundes­agentur für Arbeit. 83 Prozent der älteren Beschäftigten, die Betriebe halten wollten, ließen sich darauf ein. Besonders oft versuchen kleinere Betriebe, ihre Mitarbeiter länger zu halten. „Für sie kann das Ausscheiden von nur wenigen Mitarbeitern bereits einen großen Verlust an Fach­kompetenz bedeuten“, sagt Nicole Gürtzgen vom IAB. Vor allem kürzere und flexiblere Arbeits­zeiten machen das Weiter­arbeiten attraktiv.

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

Strompreiserhöhung: Kündigungsrecht auch nach Abgabenerhöhung

Strom­kunden haben ein Sonderkündigungs­recht, wenn der Energieanbieter den Preis nach eigenem Ermessen erhöht. Das gilt auch für Preis­erhöhungen aufgrund gestiegener oder neu einge­führter Abgaben und Steuern, entschied der BGH (Az. VIII ZR 163/16).

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

Bausparverträge: Rausschmiss nicht rechtens

Bausparkassen versuchen oft mit allen Mitteln, alte Bauspar­verträge mit hohen Gutha­benzinsen loszuwerden. Kündigen dürfen sie in der Regel aber erst, wenn das Guthaben die vereinbarte Bausparsumme über­steigt oder der Kunde zehn Jahre nach der ersten Zuteilungs­möglich­keit noch immer kein Darlehen abge­rufen hat. In anderen Fällen haben Bausparer gute Chancen, sich zu wehren.

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

Parteispenden: Bis zu 6 600 Euro steuerbegünstigt

Unternehmen und reiche Privatleute haben bis Juli mit Einzel­spenden von über 50 000 Euro insgesamt mehr als vier Millionen Euro in den Bundes­tags­wahl­kampf gesteckt. Doch auch wer mit kleinen Spenden und Mitglieds­beiträgen eine Partei unterstützt, kann das Geld von der Steuer absetzen. Das geht in zwei Schritten.

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

Betriebliche Altersversorgung: Freie Fahrt für Ehefrauen

Auch ein Familien-Frei­fahrti­cket für den öffent­lichen Nahverkehr kann zur betrieblichen Alters­versorgung gehören und darf als Teil dieser nicht einfach gestrichen werden. Das hat das Landes­arbeits­gericht Düssel­dorf Ende Juni 2017 entschieden (Az. 6 Sa 173/17), eine Revision des Urteils ist zugelassen.

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

Smart Home: So sparen Sie neben Energiekosten auch Steuern

Jeder dritte Leser hat laut einer Umfrage der Stiftung Warentest Interesse an Smart Home - einem Haushalt, in dem Geräte von Heizung bis Licht interagieren und per Handy fern­gesteuert werden. Das vernetzte Heim soll für Sicherheit sorgen, Zeit sparen und Energiekosten senken. Doch mindern Ausgaben für die intelligente Technik als haus­halts­nahe Dienst­leistung oder Hand­werk­erleistung auch Steuern? test.de erklärt, welche Regeln gelten.

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

BWF-Stiftung: Hohe Gefängnisstrafen

Das Land­gericht Berlin hat am 25. Juli 2017 vier Verantwort­liche der BWF-Stiftung wegen gewerbs- und banden­mäßigen Betrugs zu Haft­strafen zwischen fünf und sechs Jahren verurteilt (nicht rechts­kräftig; zur Vorgeschichte unsere Meldung Die Goldstiftung soll betrogen haben).

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

A-Fin GmbH: Dubiose Jobangebote

Über dubiose Angebote haben sich Jobsuchende beim Markt­wächter Finanzen der Verbraucherzentrale Hessen beschwert. Sie berichteten, dass Vermittler der A-Fin Allgemeiner Finanz­dienst GmbH (Oberhaching) Stellen­angebote an riskante Geld­anlagen gekoppelt hätten. Bewerber sollten einen Geld­anlagencheck durch­führen, Riester-Rente und Lebens­versicherungen kündigen und in riskante Beteiligungen investieren. Auf Finanztest-Nach­frage sagte Geschäfts­führer Christian Riegel, A-Fin wende diese Praxis nicht an. In die Mitarbeitersuche freier Handels­vertreter sei sie nicht invol­viert. A-Fin habe im Mai 2017 Insolvenz angemeldet und vermittle nicht mehr im Finanz­bereich. Über eine solche Masche von Afa-AG-Beratern aus Cott­bus und Berlin schrieben wir 2014 (siehe Special Undercover im Finanzvertrieb Afa).

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

Eigentumswohnung: Silberfische sind kein Mangel

Wer eine gebrauchte Eigentums­wohnung kauft, kann nicht erwarten, dass diese Wohnung völlig frei von Silber­fisch­chen ist. Denn es ist nicht ungewöhnlich, dass in Wohnungen einige Silber­fisch­chen vorhanden sind. Sie begründen deswegen auch keinen Mangel. Dies urteilte das Ober­landes­gericht Hamm (Az. 22 U 64/16)

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

Mann, Frau, Rente: Der große Unterschied

Die Lücke bei den Renten­einkommen zwischen Männern und Frauen ist sehr groß. Das geht aus einer Antwort der Bundes­regierung auf eine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervor. Das durch­schnitt­liche Alters­einkommen der Frauen beträgt insgesamt nur 47 Prozent von dem der Männer, so dass sich für sie eine Lücke von 53 Prozent ergibt.

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

ETF mit Währungssicherung: Wenn der Euro zu stark wird

Für global ausgerichtete Fonds­anleger ist der starke Euro ein Nachteil. ETF mit Währungs­sicherung bieten einen Ausweg. Finanztest sagt, wie es funk­tioniert – und warum lang­fristig denkende Anleger trotzdem keine Währungs­sicherung brauchen.

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

Personalausweis: Elektronischer Nachweis

Verbraucher, die seit dem 15. Juli 2017 einen neuen Personal­ausweis beantragen, erhalten auto­matisch einen mit frei­geschaltetem elektronischen Identitäts­nach­weis (eID-Funk­tion). Damit können sie sich im Internet ausweisen. Neu ist die Funk­tion nicht. Bislang nutzt sie aber kaum jemand, denn sie musste extra beantragt werden. Durch die Änderung ist sie nun Stan­dard. Man kann die elD-Funk­tion ignorieren, indem man die benötigte Pin nicht frei­schaltet.

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

Gartenpflege: Mieter muss nicht Bäume schneiden

„Garten­pflege über­nimmt der Mieter“- so eine Klausel im Miet­vertrag verpflichtet den Mieter nur zu einfachen Arbeiten wie Rasenmähen, Unkrautjäten oder Entfernen von Laub. Um das Schneiden von Bäumen und Sträuchern muss sich der Vermieter selbst kümmern, entschied das Amts­gericht Würzburg (Az. 13 C 779/17).

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

Psychische Erkrankungen: Stress im Job

2016 fehlten so viele Arbeitnehmer wie noch nie wegen psychischer Erkrankungen im Job. Damit sind seelische Leiden inzwischen die zweithäufigste Diagnosegruppe bei Krank­schreibungen und Arbeits­unfähigkeit. An erster Stelle stehen weiter Rückenleiden und andere Muskel-Skelett-Erkrankungen.

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

Kfz-Vollkaskoversicherung: Geld auch ohne Polizei

Kommt ein Fahrer von der Straße ab, fährt gegen einen Baum und holt nicht die Polizei, muss seine Voll­kasko­versicherung trotzdem den Schaden tragen – nämlich dann, wenn nur ein geringer oder kein Fremd­schaden entstanden war. Das entschied das Land­gericht Schweinfurt (Az. 22 O 748/15). Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Mann, der drei Kinder dabei hatte, ließ das Auto in eine Werk­statt schleppen. Der Baum wurde begut­achtet.

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

Steuererklärung für Rentner: Unterschrift genügt

Einmal unter­schreiben und keine Steuererklärung mehr abgeben. Möglich macht das ein Pilot­projekt der Finanz­verwaltung für Ruhe­ständler in Meck­lenburg-Vorpommern. Mit nur einer Unter­schrift erfüllen sie ihre kompletten steuerlichen Pflichten. Teilnehmen kann, wer im Alter außer seiner Rente keine weiteren Einkünfte und keine steuer­mindernden Aufwendungen wie Spenden, Krank­heits­kosten oder haus­halts­nahe Dienst­leistungen hat. Das Finanz­amt setzt anhand der von den Renten­trägern elektronisch über­mittelten Einkünfte die Steuern fest.

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

Kitaplätze: Mehr Transparenz

Über ein Jahr suchte ein Paar aus Münster einen passenden Kita­platz für seinen mitt­lerweile andert­halb­jährigen Sohn. Vergeblich. Die Stadt, zuständig für die Vergabe, bot ihm einen Platz bei einer Tages­mutter weit entfernt an. Andere Eltern bekamen einen Kita­platz. Das Paar klagte gegen die Stadt wegen undurch­sichtiger Vergabepraxis und bekam vor dem Ober­verwaltungs­gericht Nord­rhein-West­falen recht: Der Junge muss einen Kita­platz bekommen. Die Stadt konnte nicht nach­weisen, dass die Platz­vergabe sachgerechten Kriterien folgt und dass es zu wenig Plätze gibt (Az. 6 L 1177/17, nicht rechts­kräftig).

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *

UniProfirente: Kuriose Umschichtung

Zum 1. Juli 2017 hat Union Investment den Riester-Fonds­sparplan UniProfirente in einigen Punkten verändert. Der wichtigste: Nun sind auch Umschichtungen vom Rentenfonds UniEuroRenta in den Aktienfonds UniGlobal Vorsorge möglich. Für die meisten Sparer ist das eine Verbesserung, doch bei Finanztest-Leser Jens Diener sorgte die Umstellung für Unver­ständnis. Der 53-Jährige aus Apolda hatte bereits im Jahr 2015 in seinem Vertrag alle Anteile des Aktienfonds in Rentenfonds umge­schichtet, weil er die hohen Gewinne sichern wollte. Eine Rück­kehr in Aktienfonds war zu diesem Zeit­punkt vertraglich ausgeschlossen (Meldung Mehr Aktien in der UniProfirente). Nun schichtete Union Investment zum 1. Juli 2017 die Rentenfonds in Aktienfonds zurück, weil die neue Variante der UniProfirente diese Möglich­keit zulässt. Jens Diener wurde vorher nicht gefragt, ob er damit einverstanden ist. Nach seinem Einspruch hat Union Investment die letzte Umschichtung aber zurück­genommen.

* * * 22 August 2017 | 3:00 am * * *



Ende der Fütterung





Rechtliche Informationen:

Alle angezeigten RSS-Feeds werden von externen Anbietern zur Verfügung gestellt und stellen ein Angebot dar, die Artikel und Beiträge auf deren Internetpräsenzen vollständig einzusehen. Das Urheberrecht liegt allein bei den Anbietern der Feeds. Dies gilt für Texte, Verlinkungen sowie Bild und Tonmaterial, welches in den Feeds ggf. bereitgestellt wird. HomeStory.org bietet mit dieser Seite lediglich die Möglichkeit, diese Feeds anzuzeigen. Die Seite macht sich die Inhalte zu keiner Zeit zu Eigen, da sie dynamisch nach Anklicken von Links direkt von den Anbietern geladen werden. Sie werden auf lokalen Servern weder zeitlich begrenzt noch dauerhaft gespeichert. Es handelt sich um einen reinen Online-RSS-Reader.

HomeStory.org verfolgt keinerlei kommerzielle Zwecke, ist komplett werbe- und kostenfrei und ist als kleine, private Internet-Community komplett als private Homepage einzustufen. Sollten Sie als Anbieter eines oder mehrerer der hier zu lesenden Feeds mit der Anzeige trotzdem nicht einverstanden sein, so wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber unter den im Impressum (verlinkt am Seitenende links) angegeben Kontaktmöglichkeiten. Wir werden selbstvertändlich umgehend dafür sorgen, dass die entsprechenden Verlinkungen aus der Liste der angebotenen Feeds gelöscht werden.

Die Links in den Feeds zu den vollständigen Artikeln auf den Seiten der jeweiligen Anbieter werden niemals in Frames geöffnet, sodass eine Zueigenmachung fremder Inhalte verhindert wird. Bei den Inhalten der Feeds selbst handelt es sich aus urheberrechtlicher Sicht um reine Zitate mit Quellangabe. Als Quellangaben sind in den Abschnitten der einzelnen Arikel jeweils die Überschriften und die Grafik "ZUM ARTIKEL" zu verstehen, die die jeweiligen Quellen verlinken. Alle Feeds wurden und werden sorgfälltig ausgewählt und im Vorfeld geprüft. HomeStory.org bietet dabei weder hier noch im Forum in irgend einer Weise Platz für extremistische, sexuelle, verbotene und/oder sonstig anstößige Inhalte und Meinungen. Sollten trotz sorgfälltiger Prüfung und ständiger Moderation Inhalte auf diese Seite gelangen, die diesen Vorgaben widersprechen, so bitte wir jeden, der davon Kenntnis erhält, zur umgehenden Meldung, sodass wir Verlinkungen zu Feeds mit solchen Inhalten entfernen können.
*
Impressum


Counter
*

Quellen: Telekom | Duden | Mitteldeutsche | Rheinische Post | Spiegel | Focus | N-24 | Der Standard | Süddeutsche | Handelsblatt | openPR | FAZ | Kicker | wetter.com | wetter-vista | WetterKontor | Die Welt | SciLogs | Wikipedia | Aachener Zeitung | Gulli | Chip | med-Kolleg | Brigitte | UmweltBundesAmt | NaBu | Peta | WWF | GreenPeace | ImageTours | PopSugar | Posh24 | Spex | Stiftung Warentest | TV Spielfilm | klack.de | FilmStarts.de | KreisZeitung | nicht lustig | tot aber lustig | FonFlatter | TAZ Tom Touché | BildBlog | eineZeitung | QPress | UberHumor | LoLSnaps | myFunLink | GifAK | BrainBlog | YouTube | SpassMarktplatz | GetDigital | ZEHN.de | Bild | Witze.net | HaHaHa | twitze | LVZ | biallo | STB-Web | Marketing-Blog | RechtsIndex | AnwaltOnline | TeleMedicus | MahnErfolg.de | RatgeberRecht.eu

Credits: SiS Papenburg | SimplePie | NotePad++ | CSS | RSS | XML | Atom | mySQL | PHP | selfHTML | phpBB | Hetzner | Tabak | Kaffee

*
*
*
*
* * *