Thema - Erneuerbare Energien

Der Treffpunkt nicht nur für Couchpotatoes

Thema - Erneuerbare Energien

HomeStory - Thema - Erneuerbare Energien

Aktuelle Zeit: 21.02.2018, 18:10 | 


Hallo HomeStory Besucher


Willkommen im Diskussionsforum. Du bist nicht eingeloggt. Zusätzliche Funktionen sind nach der Anmeldung nutzbar. Online-Games, Galerie, Download und Anzeige der Dateianhänge. Registrieren dauert nur 5 Minuten.


zur Registrierung

Thema - Erneuerbare Energien Thema - Erneuerbare Energien

alles kostenlos & werbefrei


Nette Leute, aktuelle Diskussionen zur Gesellschaft, spannende politische Themen, Ratgeber in allen Lebenslagen, Quatschecke, Humor und vieles mehr. Ständig moderiert von ehemaligen Mitgliedern, Admins und Moderatoren aus opusforum, kijiji und ebay Kleinanzeigen.


Einloggen und diesen Teil ausblenden




Zeitzone: Europa/Berlin




 [ 4 Beiträge ]  [ Thema gestartet von: Madcreser ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erneuerbare Energien
BeitragVerfasst: 22.01.2018, 11:17 
Offline
Bekannter
Bekannter
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 08.01.2018, 12:04
Beiträge: 13
Wohnort: berlin
Hallo zusammen,

zum Thema Umwelt wollte ich euch fragen, wie ihr zur Energiegewinnung steht? Ich glaube, mittlerweile stimmt mir jeder zu wenn ich sage das Atomkraftwerke in zu großes Risiko sind um damit zufrieden und ungestört weiter zu leben..
Ich bin ja ein riesen Fan von erneuerbaren Energien und wollte ein wenig darüber Diskutieren. Wär es nicht toll, wen wir an den Punkt kommen, das wir uns von der Natur behilflich machen ohne das wir ein Menschheit-Risiko eingehen? Sich selbst versorgen, ohne weitere Kosten? Das wär doch super :) Und ich hoffe, das es in Zukunft passiert!

Grüße


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: # Erneuerbare Energien
BeitragVerfasst: 22.01.2018, 14:44 
Offline
Bekannter
Bekannter
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 09.01.2018, 07:35
Beiträge: 27
Wohnort: bigstreet
Ich finde auch das es gut ist. Bei uns in der Gegend wird auch massenweise ausgebaut, Windkraft wird aber nicht so gerne gesehen,
gerade in der Nähe von Ortschaften.
Solar hat aber keiner bei uns ein Problem,
wenn es sich auf den Dach befindet.
Nimmt ja kein Platz weg und ist nicht laut.
Ein Discounter bei uns hat auch sein Dach damit vollgestellt. Auch in der Schweiz wird das anscheinend gemacht, wie du hier nachlesen kannst.
Ein erster Schritt ist es ja.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: # Erneuerbare Energien
BeitragVerfasst: 22.01.2018, 18:09 
Offline
Mitbewohner
Mitbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2012, 18:27
Beiträge: 363
Bilder: 18
Highscores: 11
Wohnort: Halbhoch aus dem Norden
Ja, da kann ich nur zustimmen.

Wind-, Wasser- und Sonne sind Energielieferanten, die man gut nutzen kann.

In diesem Winter haben wir die Weihnachtsbeleuchtung auf Solarzellen umstellen wollen. Leider waren die Zellen zu klein, um eine 6stündige Beleuchtung zu geben, darum haben wir später umgestellt und an jede Solarzelle eine Lichterkette gehängt, sondern zwei Zellen auf eine Lichterkette. Hatte den negativen Effekt, dass man allabendlich einmal in die Kälte musste, um umzustöpseln, aber es hat funktioniert.

In unserer Gegend stehen sehr viele Windkrafträder. So wie sie verteilt sind, stören sie mich keineswegs. Im Gegenteil, ich finde es sehr beruhigend, wenn sich die Flügel langsam drehen und ich in ihrem Hintergrund die Sonne untergehen sehe.

Wäre nur sehr schön, wenn sich mehr darauf konzentriert werden würde. Stattdessen wurden neue Kohlekraftwerke gebaut und während diese ihren Dreck in die Luft schleudern, wird der Dieselfahrer verunglimpft. Auch sehr paradox, dass die Windkrafträder angehalten werden, wenn zu viel Strom eingespeist wurde, während Kraftwerke weiter produzieren.



Liebe Grüße
Sigilein


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: # Erneuerbare Energien
BeitragVerfasst: 22.01.2018, 21:54 
Offline
Sofabesitzer
Sofabesitzer
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 14.09.2009, 20:26
Beiträge: 2433
Bilder: 0
Wohnort: RP / RLP
Sigilein hat geschrieben:
Ja, da kann ich nur zustimmen.

Wind-, Wasser- und Sonne sind Energielieferanten, die man gut nutzen kann.

In diesem Winter haben wir die Weihnachtsbeleuchtung auf Solarzellen umstellen wollen. Leider waren die Zellen zu klein, um eine 6stündige Beleuchtung zu geben, darum haben wir später umgestellt und an jede Solarzelle eine Lichterkette gehängt, sondern zwei Zellen auf eine Lichterkette. Hatte den negativen Effekt, dass man allabendlich einmal in die Kälte musste, um umzustöpseln, aber es hat funktioniert.

In unserer Gegend stehen sehr viele Windkrafträder. So wie sie verteilt sind, stören sie mich keineswegs. Im Gegenteil, ich finde es sehr beruhigend, wenn sich die Flügel langsam drehen und ich in ihrem Hintergrund die Sonne untergehen sehe.

Wäre nur sehr schön, wenn sich mehr darauf konzentriert werden würde. Stattdessen wurden neue Kohlekraftwerke gebaut und während diese ihren Dreck in die Luft schleudern, wird der Dieselfahrer verunglimpft. Auch sehr paradox, dass die Windkrafträder angehalten werden, wenn zu viel Strom eingespeist wurde, während Kraftwerke weiter produzieren.


Nun es gibt verschiedene Dinge die sind in den Grundregeln der Netzbetreiber geregelt was das Abschalten von Wind und Solarkraftwerken betrifft. Was Windkraftwerke betrifft diese haben schon Ihre Tücken. In Punkto Naturschutz ist das Problem, das viele Großvögel mit den Rotorblättern kollidieren und elende sterben. Des weiteren werden/wurden diese Windenergieanlagen oft überall ohne Sinn und Verstand aufgebaut. Egal ob dort viel Wind ist oder wenig. Übrigens, Windkraftwerke werde auch gelegentlich rückgespeist damit Sie sich bei absoluter Flaute drehen damit die Schmierung der Lager gewährleistet ist.
Was den Betrieb von irgendwelchen LED oder Lampenketten mit Solarpanel betrifft im Freien und im Winter, da sind die Dinger kontraproduktiv, das heißt tagsüber lädt sich der Accu zwar auf aber Nachts wenn es kalt ist oder sogar frostige Temperaturen herrschen geht die Leistung eines Accus extrem in die Knie. Es ist auch abhängig welche Accus es sind. NiMh-Accus sind für Kälte nicht geeignet, ältere NiCd Accus sind etwas beständiger fallen aber nach einer gewissen Zeit in Kälte auch zusammen. Bleiaccus halten etwas länger, nehmen aber auch in der Leistung ab bei Kälte. Das nur zum Thema Accus und Winterbetrieb.
Selbst Accufahrzeuge(KFZ & E-Bike´s) haben eine kleinere Reichweite weil deren Kapazität ebenso reduziert ist.
Was Dieselfahrzeuge betrifft es gibt schon seit über 20 Jahren Techniken um die Schadstoffe ohne Partikelfilter zu reduzieren durch sauberere Verbrennung. Nur das wird/wurde zurückgehalten. Die Partikelfilterindustrie muß ja auch leben :wink:
Jeder Luxuskreuzdampfer der Aida Flotte stösst ein fielfachen an Partikel aus, ja sogar soviel das jeder Passagier würde er die gleiche Strecke mit seinem PKW alleine fahren weniger Schadstoffe ausstoßen würde als zusammen mit so´nem Dampfer...... :mad:
Der Grund ist der Treibstoff des Dampfers(Schweröl) und fehlende Abgasreinigungssysteme.



Liebe Grüße Euer

Tommy a. d. Pfalz


Nach oben
  
 
 [ 4 Beiträge ]  [ Thema gestartet von: Madcreser ]

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB © phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de • Design: hirni • Technik: C A T


Credits: Design/Technik: phpBB PHP mySQL selfHTML sqlDumper onMouseover simplePie W3CCSS Notepad++Hetzner
News/Wetter: netVibes Spiegel Focus Stern Welt Zeit TAZ heise golem Bild google netzwelt GeoZitate Gala tvMovieBundesliga Sport1WetterWolfDeutscher Wetterdienstshoutcast
Dank: MitgliederTeamlocantoyalwaaskaloEasyLaseFutterautomat
Special Thx to Chris for Pic-Hosting: ChrisTheTuner
Startseite
News
Netzwelt
Lifestyle
Sport
Wetter
Spiele
DEV-Forum
Blog
Twitter
Google+
RSS-Feed

Impressum

20Hz Thema - Erneuerbare Energien Quick-Show