Thema - Nun so günstig kommt man an eine relativ gute Waschmaschine

Der Treffpunkt nicht nur für Couchpotatoes

Thema - Nun so günstig kommt man an eine relativ gute Waschmaschine

HomeStory - Thema - Nun so günstig kommt man an eine relativ gute Waschmaschine

Aktuelle Zeit: 21.02.2018, 18:11 | 


Hallo HomeStory Besucher


Willkommen im Diskussionsforum. Du bist nicht eingeloggt. Zusätzliche Funktionen sind nach der Anmeldung nutzbar. Online-Games, Galerie, Download und Anzeige der Dateianhänge. Registrieren dauert nur 5 Minuten.


zur Registrierung

Thema - Nun so günstig kommt man an eine relativ gute Waschmaschine Thema - Nun so günstig kommt man an eine relativ gute Waschmaschine

alles kostenlos & werbefrei


Nette Leute, aktuelle Diskussionen zur Gesellschaft, spannende politische Themen, Ratgeber in allen Lebenslagen, Quatschecke, Humor und vieles mehr. Ständig moderiert von ehemaligen Mitgliedern, Admins und Moderatoren aus opusforum, kijiji und ebay Kleinanzeigen.


Einloggen und diesen Teil ausblenden




Zeitzone: Europa/Berlin




 [ 12 Beiträge ]  [ Thema gestartet von: Tommy a. d. Pfalz ]
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.01.2018, 18:07 
Offline
Sofabesitzer
Sofabesitzer
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 14.09.2009, 20:26
Beiträge: 2433
Bilder: 0
Wohnort: RP / RLP
Nun da fährt man mit seinem Auto in der Nachbarschaft und schwubs hat man eine relativ neue Waschmaschine für "kleines" Geld.
Da stellte der Nachbar ein noch recht neues Gerät von Markenwaschmaschine raus. Kurz angehalten gefragt, und schwups meine. :wink:
Gerät im Hof aufgestellt und festgestellt, laufen gelassen......
Plötzlich blieb Sie stehen, aber es war ersichtlich warum, Heizstab defekt! Einen neuen bestellt, (29€) in 15Min. eingebaut und schon lief die Maschine wieder. Der frühere Besitzer wollte erst die Maschine reparieren lassen und bekam am Telefon gesagt das er weil es eine Miele war, ca. 200-250€ investieren müssen in die ca. 4 Jahre alte WaMa seiner Mutter. Er fand dann beim Discounter eine neue mit 3 Jahren Garantie für knappe 280,-€
Tja denke aber das die reparierte Miele länger lebt als das 280,-€ Gerät :wink:
Nun schauen wir mal........ :_0225:



Liebe Grüße Euer

Tommy a. d. Pfalz


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 17.01.2018, 17:14 
Online
Home-Legende
Home-Legende
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 20.04.2009, 12:40
Beiträge: 8741
Bilder: 0
Wohnort: zwischen Köln und Bonn
Highscores: 34
Viel Glück mit deiner "neuen" Miele-Waschminna. :grin:



Der Mensch glaubt, weil er zum Wissen zu blöd ist - Dieter Nuhr


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 17.01.2018, 18:03 
Offline
Sofabesitzer
Sofabesitzer
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 14.09.2009, 20:26
Beiträge: 2433
Bilder: 0
Wohnort: RP / RLP
Du die ist wie ein VW Käfer, der läuft und läuft und läuft und ......... :daumen_hoch:

Für das Geld kann man Sie nehmen :wink:



Liebe Grüße Euer

Tommy a. d. Pfalz


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 18.01.2018, 11:51 
Offline
Mitbewohner
Mitbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2009, 14:01
Beiträge: 301
Wohnort: Krefeld
Highscores: 42
Also Miele.....meine Miele hat voriges Jahr nach 32 Jahren den Geist aufgegeben
ohne je eine Macke zu haben. Nach so vielen Jahren Treue....Friede ihren Dichtungen :alt:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 19.01.2018, 22:48 
Offline
Sofabesitzer
Sofabesitzer
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 14.09.2009, 20:26
Beiträge: 2433
Bilder: 0
Wohnort: RP / RLP
Ursus_Kr hat geschrieben:
Also Miele.....meine Miele hat voriges Jahr nach 32 Jahren den Geist aufgegeben
ohne je eine Macke zu haben. Nach so vielen Jahren Treue....Friede ihren Dichtungen :alt:


Da ist Sie gerade so über Ihre Garantiezeit heraus gekommen....lach

Nun aber im ernst, ich muß als schmunzeln wenn es dann Menschen gibt(Du bist nicht damit gemeint Ursus) die heute eine Waschmaschine kaufen für knappen 300,-€ und dann gleiche Ansprüche stellen wie an Ihre frühere Waschmaschine. Früher nur damit jüngere mal eine Richtung sehen in die ich zeigen möchte, kostete eine gute Marken Waschmaschine zwischen einem und zwei Nettolöhnen hielt dann aber 10-20Jahre im Schnitt bei normaler Haushaltsnutzung. Heute legen die Verbraucher weniger als 30% hin und wollen etwas Qualitativ besseres haben. Und dann noch vollgepfropft mit Elektronik, Anzeigeelektronik, Steuerungstechnik vom feinsten(solange es geht/funktrioniert) Mit Laufzeitanzeige Endanzeige mit summen, piepsen oder vielleicht bald mit W-Lan Meldung "ich bin fertig" an´s Smartphone!
Geiz ist eben Geil wie es bei einem der Super-Händler so schön heißt.
Nur man sollte eines überlegen, viele wohnen in Häusern mit mehreren Etagen und haben die Waschmaschine in der eigenen Wohnung stehen. Wenn man dann alle 3-4 Jahre eine neue Maschine braucht heißt das auch das man die Maschine oft aus Kostengründen selbst transportiert oder eben dafür zahlen muß. Kaufe ich mir etwas besseres, dann transportiere ich diese Waschmaschine seltener bis in den 5. oder 6. Stock durch´s Treppenhaus hoch und die alte wieder runter..... :alt:
Wer es schon mal gemacht hat weiß wovon ich rede wenn es keinen Fahrstuhl gibt :oops:



Liebe Grüße Euer

Tommy a. d. Pfalz


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 20.01.2018, 00:02 
Offline
Mitbewohner
Mitbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2009, 14:01
Beiträge: 301
Wohnort: Krefeld
Highscores: 42
Also genau den ganzen Technikkram wollte ich nicht. Ich habe mir einen ganz einfachen Toplader gekauft ohne allen Schnickschnack.So ist etwas mehr Platz im Bad. Lieferung und Mitnahme des alten Gerätes war ohne extra Kosten.
Für meinen Bedarf reicht die neue Waschminna, eine Miele würde mich ja überleben. Der Lieferdienst hatte große Mühe die Miele aus dem kleinen Badezimmer zu kriegen, sie wurde dann auf die Seite gelegt und auf einem Teppichläufer rausgezogen sonst hätte das Waschbecken oder der Klopott dran glauben müssen :-)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 11:34 
Offline
Sofabesitzer
Sofabesitzer
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 14.09.2009, 20:26
Beiträge: 2433
Bilder: 0
Wohnort: RP / RLP
Nun je mehr dran ist desto mehr geht oft kaputt, bin auch für einfachere Maschinen, aber viele stehen auf Blink und Gloria, am besten noch ein Display wie am Auto wo Drehzahl, Temparatur, Waschzeit, Wasserhärte, Energieverbrauch, Wäschevolumen, vielleicht noch eine digitale Anzeige der Wäschefarbe und Verschmutzungsgrad.......ach ja beinahe vergessen der W-Lan Anschluß, damitr die Waschmaschine das Waschpulver gleich ordert wenn es zu neige geht.
Aber wie sagt man so schön, alles was dran ist kann auch kaputt gehen :wink:
Muß eben jeder seine Wünsche bestätigt bekommen und das oft für wenig Geld :oops:

Denke das dies auch ein Generationsunterschied ist und ältere lieber einfache und robuste Geräte mögen deren Bedienung man nicht 3 Silvester studieren muß :wink:
Das schöne ist dann das jeder das bekommt was er möchte. Habe unten bei mir im Keller auch noch einen funktionsfähigen Toplader stehen den ich abgeben will.
Junge Leute wollen diese Geräte meist nicht mehr.



Liebe Grüße Euer

Tommy a. d. Pfalz


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 13:07 
Offline
Mitbewohner
Mitbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2009, 14:01
Beiträge: 301
Wohnort: Krefeld
Highscores: 42
Jetzt mußte ich schmunzeln aber du hast ja so Recht.
Wo viel Technik dran ist da geht auch viel kaputt.
Ich habe damals bei der Miele auch das einfachste Modell gekauft.
Meine Spülminna, auch ein einfaches Modell hat auch 30 Jahre ihren Dienst
getan und gab dann den Geist auf.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 17:39 
Offline
Sofabesitzer
Sofabesitzer
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 14.09.2009, 20:26
Beiträge: 2433
Bilder: 0
Wohnort: RP / RLP
Ursus_Kr hat geschrieben:
Jetzt mußte ich schmunzeln aber du hast ja so Recht.
Wo viel Technik dran ist da geht auch viel kaputt.
Ich habe damals bei der Miele auch das einfachste Modell gekauft.
Meine Spülminna, auch ein einfaches Modell hat auch 30 Jahre ihren Dienst
getan und gab dann den Geist auf.


Nun was für mich ausschlaggebend ist, die Ersatzteilfrage. An meiner Spülmaschine von Miele 15J. ging unlängste der drehende Spülarm kaputt, kein Problem, 3 Tage später hatte ich das Ersatzteil im Briefkasten und 2Min Einbauzeit....
Meiner Mutter ging am Staubsauger nach rund 25 Jahren der Schlauch kaputt, kein Problem wenige Tage später hatten wir das Ersatzteil per Post und passte und auch nach fast 35Jahren gibt es noch Staubsaugerbeutel, da Miele an der Befestigung der Beutel kaum etwas änderte! Sicher Miele ist etwas teurer, aber wenn ich sehe wieviel Generationen andere schon gekauft haben in dieser Zeit, ein Berg voll Müll und der Alte tut immer noch! Einzig was es nicht mehr gibt ist die Kabelaufrollautomatik die ich aber ersetzt habe durch ein Festkabel mit Kaltgeräte- und Schukostecker.
War vor ca. 6Jahren bei Nachbarn, einem älteren Ehepaar deren Geschirrsüler mit Bosch Technik hatte beim abpumpen Probleme. Das Gerät war ca. 30Jahre alt und es war letztendlich die Pumpe die keine Leistung mehr brachte. Habe an der Pumpe einen Kondensator für 10€ getauscht und schon läuft das Teil wieder :wink:
Dem älteren Ehepaar ein neues Gerät zu empfehlen wäre ein leichtes gewesen, nur neue Geräte sind oftmal komplizierter und warum sollte ein Ehepaar mit über 80 Jahren nicht noch das alte Gerät weitere 10Jahre nutzen?



Liebe Grüße Euer

Tommy a. d. Pfalz


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 21:03 
Offline
Mitbewohner
Mitbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2009, 14:01
Beiträge: 301
Wohnort: Krefeld
Highscores: 42
Ein Glück das du so Reparaturen selbst machen kannst.
Oft ist es ja so das Ersatzteile ein paar € kosten und Anfahrt
und Lohnkosten den Rahmen sprengen. Vieles kann man sich ja selbst
durch * stehlen mit den Augen * aneignen aber ich sehe es bei mir,
bei so einigen Dingen muß ich heute passen weil ich in meinem Alter nicht
mehr so beweglich und belastbar bin.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 22:07 
Offline
Sofabesitzer
Sofabesitzer
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 14.09.2009, 20:26
Beiträge: 2433
Bilder: 0
Wohnort: RP / RLP
Nun das mit den Augen stehlen das hat mir mein Lehrmeister in den ersten Augusttagen 1978 schon gesagt, aber in einem anderen Zusammenhang. Es war in den ersten Tagen in unserem 1. Lehrjahr und er meinte er möchte keinen sehen der hier mit den Fingern stielt, mit den Augen soll man so viel wie möglich mitnehmen war seine Aussage :wink: Stimmte als bedingt in einem Punkt. Es half mir auch schon viel im Leben das ich mir selbst weiterhelfen konnte. :sehrgut:



Liebe Grüße Euer

Tommy a. d. Pfalz


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 22.01.2018, 12:35 
Offline
Mitbewohner
Mitbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2009, 14:01
Beiträge: 301
Wohnort: Krefeld
Highscores: 42
Jetzt mußte ich schmunzeln aber du hast ja so Recht.
Wo viel Technik dran ist da geht auch viel kaputt.
Ich habe damals bei der Miele auch das einfachste Modell gekauft.
Meine Spülminna, auch ein einfaches Modell hat auch 30 Jahre ihren Dienst
getan und gab dann den Geist auf.


Nach oben
  
 
 [ 12 Beiträge ]  [ Thema gestartet von: Tommy a. d. Pfalz ]

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB © phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de • Design: hirni • Technik: C A T


Credits: Design/Technik: phpBB PHP mySQL selfHTML sqlDumper onMouseover simplePie W3CCSS Notepad++Hetzner
News/Wetter: netVibes Spiegel Focus Stern Welt Zeit TAZ heise golem Bild google netzwelt GeoZitate Gala tvMovieBundesliga Sport1WetterWolfDeutscher Wetterdienstshoutcast
Dank: MitgliederTeamlocantoyalwaaskaloEasyLaseFutterautomat
Special Thx to Chris for Pic-Hosting: ChrisTheTuner
Startseite
News
Netzwelt
Lifestyle
Sport
Wetter
Spiele
DEV-Forum
Blog
Twitter
Google+
RSS-Feed

Impressum

20Hz Thema - Nun so günstig kommt man an eine relativ gute Waschmaschine Quick-Show