Thema - Das "scharfe S" jetzt auch in groß

Der Treffpunkt nicht nur für Couchpotatoes

Thema - Das "scharfe S" jetzt auch in groß

HomeStory - Thema - Das "scharfe S" jetzt auch in groß

Aktuelle Zeit: 24.10.2017, 07:44 | 


Hallo HomeStory Besucher


Willkommen im Diskussionsforum. Du bist nicht eingeloggt. Zusätzliche Funktionen sind nach der Anmeldung nutzbar. Online-Games, Galerie, Download und Anzeige der Dateianhänge. Registrieren dauert nur 5 Minuten.


zur Registrierung

Thema - Das "scharfe S" jetzt auch in groß Thema - Das "scharfe S" jetzt auch in groß

alles kostenlos & werbefrei


Nette Leute, aktuelle Diskussionen zur Gesellschaft, spannende politische Themen, Ratgeber in allen Lebenslagen, Quatschecke, Humor und vieles mehr. Ständig moderiert von ehemaligen Mitgliedern, Admins und Moderatoren aus opusforum, kijiji und ebay Kleinanzeigen.


Einloggen und diesen Teil ausblenden




Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




 [ 11 Beiträge ]  [ Thema gestartet von: guppy ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das "scharfe S" jetzt auch in groß
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 17:51 
Online
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2009, 16:44
Beiträge: 26630
Bilder: 144
Highscores: 4
Linkzusatz http://www.tagesschau.de/inland/eszett-103.html

Zitat:
21 Jahre nach der umstrittenen Rechtschreibreform ist das amtliche Regelwerk erneut an einigen Stellen geändert worden. Nun gibt es das Eszett, das "scharfe S", auch offiziell als Großbuchstaben. Es sieht aus wie ein Mittelding zwischen dem bisherigen, klein geschriebenen "ß" und einem groß geschrieben "B".

Vor allem für die korrekte Schreibung von Eigennamen in Pässen und Ausweisen sei dies wichtig, teilte der Rat für deutsche Rechtschreibung in Mannheim mit. Bisher hatten zum Beispiel Menschen mit dem Nachnamen Meißner ein Problem: Wenn in einem Ausweisdokument wegen der Großschreibung der Buchstaben anstelle des "ß" ein Doppel-"S" steht, bleibt unklar, ob sie "Meissner" oder "Meißner" heißen.


Haben die keine anderen Probleme? Wieviele Jahrhunderte sind wir ohne ein großes "ß" ausgekommen?



Die Sonntagsfrage, bei der nicht nur am Sonntag abgestimmt werden kann.

Linkzusatz http://homestory.org/Wohnzimmer/viewtopic.php?-die-sonntags-frage-jetzt-auch-bei-uns-staendig-aenderbar-f=3&t=6454

Bild


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 18:43 
Offline
Sofabesitzer
Sofabesitzer
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 10.10.2009, 21:57
Beiträge: 2706
Volle Zustimmung - als ob wir in D keine drängenderen Probleme hätten. ICH werde mich auch dieser Hieroglyphe verweigern - genauso wie ich das schon mit einigen "neuen" Schreibweisen mache (ich schreibe z.B. nach wie vor Stengel statt Stängel und sogenannte statt "so genannte"(1) -- mich k* dieses Neusprech einfach nur an)

Volker
(1) schliesslich ist es ein großer Unterschied, ob der aufstrebende junge Politiker "vielversprechend" oder "viel versprechend" ist ...



Ich bin Second Hand Vegetarier: Kuh isst Gras. ich esse Kuh.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 19:20 
Online
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2009, 16:44
Beiträge: 26630
Bilder: 144
Highscores: 4
Man muss rechtschreibtechnisch sowieso nicht alles mitmachen. Ich habe festgestellt, dass viele Rechtschreibfehler überhaupt nicht entdeckt werden. :wink:

Was mir aber immer wieder direkt ins Gesicht springt, sind die Worte "Strasse" und "Inge's Imbiss".



Die Sonntagsfrage, bei der nicht nur am Sonntag abgestimmt werden kann.

Linkzusatz http://homestory.org/Wohnzimmer/viewtopic.php?-die-sonntags-frage-jetzt-auch-bei-uns-staendig-aenderbar-f=3&t=6454

Bild


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 19:25 
Offline
Sofabesitzer
Sofabesitzer
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 10.10.2009, 21:57
Beiträge: 2706
guppy hat geschrieben:
Was mir aber immer wieder direkt ins Gesicht springt, sind die Worte "Strasse" und "Inge's Imbiss".


Yo. Auch gern genommen:"AGBs"



Ich bin Second Hand Vegetarier: Kuh isst Gras. ich esse Kuh.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 21:57 
Offline
Home-Legende
Home-Legende
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 20.04.2009, 12:40
Beiträge: 8515
Bilder: 0
Wohnort: zwischen Köln und Bonn
Highscores: 34
guppy hat geschrieben:
Wieviele Jahrhunderte sind wir ohne ein großes "ß" ausgekommen?


Wobei ich mich frage: Gibt es überhaupt ein deutsches Wort, das mit Eszett anfängt?
Ich kenne zumindest kein Wort mit "scharfem S" am Anfang. Ihr etwa?



Der Mensch glaubt, weil er zum Wissen zu blöd ist - Dieter Nuhr


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 22:09 
Online
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2009, 16:44
Beiträge: 26630
Bilder: 144
Highscores: 4
Nö, mir fällt da auch nichts ein.



Die Sonntagsfrage, bei der nicht nur am Sonntag abgestimmt werden kann.

Linkzusatz http://homestory.org/Wohnzimmer/viewtopic.php?-die-sonntags-frage-jetzt-auch-bei-uns-staendig-aenderbar-f=3&t=6454

Bild


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 22:29 
Offline
Sofabesitzer
Sofabesitzer
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 10.10.2009, 21:57
Beiträge: 2706
Klatschmohn hat geschrieben:
Wobei ich mich frage: Gibt es überhaupt ein deutsches Wort, das mit Eszett anfängt?
Ich kenne zumindest kein Wort mit "scharfem S" am Anfang. Ihr etwa?


Nö. Wobei: dafür ist das auch nicht gedacht.
Derzeit muss in Dokumenten, bei denen nur Großschrift möglich ist, der Herr Meißner "Meissner" geschrieben werden.
Und das geht ja manganich.... Aber das Tausende Müllers Jahrzehnte lang Mueller heissen mussten...

wie gesagt: als ob D keine drängenderen Probleme hätte.

Volker



Ich bin Second Hand Vegetarier: Kuh isst Gras. ich esse Kuh.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 22:40 
Offline
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2009, 14:44
Beiträge: 21190
Bilder: 3
Wohnort: Düsseldorf
Highscores: 6
Klatschmohn hat geschrieben:
guppy hat geschrieben:
1. Wieviele Jahrhunderte sind wir ohne ein großes "ß" ausgekommen?


2.Wobei ich mich frage: Gibt es überhaupt ein deutsches Wort, das mit Eszett anfängt?
Ich kenne zumindest kein Wort mit "scharfem S" am Anfang. Ihr etwa?


zu 1. Alle Jahrhunderte!
zu 2. Es geht darum, wenn man in Formularen was in Großbuchstaben ausfüllen muss - und da gibt's nur das kleine Puckel-S und wurde daher durch "2 S" ersetzt - und das verfälscht eben Namen. :roll:
Oder Bezeichnungen, wie Straße oder Imbiß.

Im Übrigen sollte man auch sehen, dass durch diese *hüstel* geniale Reform immerhin mal wieder die Wirtschaft angekurbelt wird:
die Tastaturen, mit denen wir schreiben sind obsolet.
Ergo muss sich jeder mit PC eine neue Tastatur kaufen, und Leute wie ich einen neuen Laptop. (Überzeugt nicke).................. :_lachen_:

Oh - neanderix war fixer. (Mit kleinem F, wohlgemerkt!)
Und - die Müllers werden sich weiterhin Mueller schreiben muessen.... :_lachen_:
(Bin aber ueberzeugt, da faellt den Politikern auch noch was zu ein) :_0131:
Wir Deutschen mit unseren Umlauten und Puckel-S sind schon eine Seltenheit; andere Völker in der EU mit ihrer Schreibweise aber auch: die Franzosen mit ihren accents (kann man ja auch axent schreiben - die Griechen mit ihren Hieroglyphen - ach das warn ja die Ägypter, oder?)
Man sollte das mal bei der EU zum Regeln einreichen - dann haben die Sesselfurzer mal wieder WAS GAAAANZ WICHTIGES! zu regeln....... :girlies_0268:



Erfolg besteht zu 10 % aus Inspiration, -
zu 90 % aus Transpiration. (Philip Rosenberg)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 22:42 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2009, 20:37
Beiträge: 5543
Bilder: 89
Wohnort: Düsseldorf
Kam der Mist auch aus Brüßel?



Ach ja, Büffelmozzarella, den kenn ich. Das tut den Tieren ja so grauenhaft weh, wenn man den da pflückt. (Horst Lichter)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 22:45 
Offline
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2009, 14:44
Beiträge: 21190
Bilder: 3
Wohnort: Düsseldorf
Highscores: 6
Nein - der kam nicht daher, der kam aus Deutschland.










:mrgreen: Es wäre aber gaaaaaaaanz WICHTIG, dass die in Brueßel mal wieder ein Thema haben, dachte ich..............



Erfolg besteht zu 10 % aus Inspiration, -
zu 90 % aus Transpiration. (Philip Rosenberg)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 23:00 
Online
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2009, 16:44
Beiträge: 26630
Bilder: 144
Highscores: 4
Brüßel :0372:



Die Sonntagsfrage, bei der nicht nur am Sonntag abgestimmt werden kann.

Linkzusatz http://homestory.org/Wohnzimmer/viewtopic.php?-die-sonntags-frage-jetzt-auch-bei-uns-staendig-aenderbar-f=3&t=6454

Bild


Nach oben
  
 
 [ 11 Beiträge ]  [ Thema gestartet von: guppy ]

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB © phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de • Design: hirni • Technik: C A T


Credits: Design/Technik: phpBB PHP mySQL selfHTML sqlDumper onMouseover simplePie W3CCSS Notepad++Hetzner
News/Wetter: netVibes Spiegel Focus Stern Welt Zeit TAZ heise golem Bild google netzwelt GeoZitate Gala tvMovieBundesliga Sport1WetterWolfDeutscher Wetterdienstshoutcast
Dank: MitgliederTeamlocantoyalwaaskaloEasyLaseFutterautomat
Special Thx to Chris for Pic-Hosting: ChrisTheTuner
Startseite
News
Netzwelt
Lifestyle
Sport
Wetter
Spiele
DEV-Forum
Blog
Twitter
Google+
RSS-Feed

Impressum

20Hz Thema - Das "scharfe S" jetzt auch in groß Quick-Show