Thema - Wie ist das denn möglich?

Der Treffpunkt nicht nur für Couchpotatoes

Thema - Wie ist das denn möglich?

HomeStory - Thema - Wie ist das denn möglich?

Aktuelle Zeit: 16.01.2018, 14:08 | 


Hallo HomeStory Besucher


Willkommen im Diskussionsforum. Du bist nicht eingeloggt. Zusätzliche Funktionen sind nach der Anmeldung nutzbar. Online-Games, Galerie, Download und Anzeige der Dateianhänge. Registrieren dauert nur 5 Minuten.


zur Registrierung

Thema - Wie ist das denn möglich? Thema - Wie ist das denn möglich?

alles kostenlos & werbefrei


Nette Leute, aktuelle Diskussionen zur Gesellschaft, spannende politische Themen, Ratgeber in allen Lebenslagen, Quatschecke, Humor und vieles mehr. Ständig moderiert von ehemaligen Mitgliedern, Admins und Moderatoren aus opusforum, kijiji und ebay Kleinanzeigen.


Einloggen und diesen Teil ausblenden




Zeitzone: Europa/Berlin




 [ 1 Beitrag ]  [ Thema gestartet von: sigi58 ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie ist das denn möglich?
BeitragVerfasst: 19.09.2015, 18:53 
Offline
Sofabesitzer
Sofabesitzer
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2011, 13:16
Beiträge: 2761
Ein Tigerbaby mitten in Brandenburg, falsch gehalten und ausgesetzt. Wo kommt denn das Kitten her? Komisch.
Zitat:
Vor der Tür einer Tierarzt-Praxis in Bernau bei Berlin haben Unbekannte ein Tigerbaby ausgesetzt. "Es war vollkommen dehydriert und in einem schlechten Zustand", sagte Renato Raffael vom nahe gelegenem Wildkatzenzentrum Felidae in Tempelfelde und bestätigte damit einen Bericht des "Berliner Kuriers" vom Samstag. Die Tierärztin kümmere sich bereits seit zwei Wochen aufopfernd um den Tiger, der den Namen Diego bekam. Woher die kleine Raubkatze stammt, war unklar. Unbekannte hätten das Tier in einem Körbchen abgestellt und dann geklingelt.
[Deutschland]
dpa Das Tigerbaby wurde vor sechs Wochen vor der Praxis einer Tierärztin gefunden

Es sei geplant, dass der Kleine nach Tempelfelde ziehen soll - in zwei bis drei Wochen. Zur Eingewöhnung sei er schon zu Besuch in der Anlage gewesen. Damit sich Diego in Zukunft wohl in Tempelfelde fühlt, müsse ein eigenes Gehege gebaut werden. Dafür sei es wichtig zu wissen, welcher Tigerart er angehört, denn danach richte sich die Bauart, erklärte Rafael. Bestimmte Arten können das ganze Jahr im Freien leben, andere wiederum benötigen eine feste Unterkunft.

Die Art könne allerdings nur über einen kostspieligen DNA-Test bestimmt werden. Damit es Diego bald schön hat, sei das privat geführte Wildkatzenzentrum auf Spenden angewiesen. Außerdem sollen für den Umbau der Anlagen Fördermittel beantragt werden.

Quelle http://www.focus.de/politik/deutschland ... 59227.html
Na jut.. hier steht es. Ich war mal wieder zu voreilig. Aber das machts auch nicht besser. Ausgesetzt ist ausgesetzt.
http://www.morgenpost.de/berlin/article ... setzt.html



Ein kleiner Hund - ein Herzschlag zu meinen Füßen.
Edith Wharton


Nach oben
  
 
 [ 1 Beitrag ]  [ Thema gestartet von: sigi58 ]

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB © phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de • Design: hirni • Technik: C A T


Credits: Design/Technik: phpBB PHP mySQL selfHTML sqlDumper onMouseover simplePie W3CCSS Notepad++Hetzner
News/Wetter: netVibes Spiegel Focus Stern Welt Zeit TAZ heise golem Bild google netzwelt GeoZitate Gala tvMovieBundesliga Sport1WetterWolfDeutscher Wetterdienstshoutcast
Dank: MitgliederTeamlocantoyalwaaskaloEasyLaseFutterautomat
Special Thx to Chris for Pic-Hosting: ChrisTheTuner
Startseite
News
Netzwelt
Lifestyle
Sport
Wetter
Spiele
DEV-Forum
Blog
Twitter
Google+
RSS-Feed

Impressum

20Hz Thema - Wie ist das denn möglich? Quick-Show