Thema - Negative Auslese

Der Treffpunkt nicht nur für Couchpotatoes

Thema - Negative Auslese

HomeStory - Thema - Negative Auslese

Aktuelle Zeit: 16.01.2018, 13:59 | 


Hallo HomeStory Besucher


Willkommen im Diskussionsforum. Du bist nicht eingeloggt. Zusätzliche Funktionen sind nach der Anmeldung nutzbar. Online-Games, Galerie, Download und Anzeige der Dateianhänge. Registrieren dauert nur 5 Minuten.


zur Registrierung

Thema - Negative Auslese Thema - Negative Auslese

alles kostenlos & werbefrei


Nette Leute, aktuelle Diskussionen zur Gesellschaft, spannende politische Themen, Ratgeber in allen Lebenslagen, Quatschecke, Humor und vieles mehr. Ständig moderiert von ehemaligen Mitgliedern, Admins und Moderatoren aus opusforum, kijiji und ebay Kleinanzeigen.


Einloggen und diesen Teil ausblenden




Zeitzone: Europa/Berlin




 [ 1 Beitrag ]  [ Thema gestartet von: Der Teufel ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Negative Auslese
BeitragVerfasst: 03.03.2015, 09:20 
Offline
Home-Freund
Home-Freund
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2015, 19:29
Beiträge: 560
Zitat:
Bei all diesen Gelegenheiten musste man sich fragen, warum die SPD so einen Politiker nicht nur nicht entfernt, sondern (ganz im Gegenteil) immer mehr als "Hoffnungsträger" feiert. Fast scheint es, als ob solche Charaktermängel und ein Umgang mit der Wahrheit, wie ihn Edathy pflegte, von Vorteil sind, wenn man es in der deutschen Politik zu etwas bringen möchte - auch deshalb, weil sich diese Merkmale nicht nur bei ihm, sondern auch bei zahlreichen anderen "Spitzenpolitikern" aus allen Parteien finden. Um dieses Problem zu lösen, hilft es nicht, Nacktbilder von Kindern umfassender zu verbieten (wie Bundesregierung und Bundestag das im letzten Jahr als Reaktion auf die Affäre Edathy machten). Man muss sich stattdessen überlegen, warum die derzeitige politische Kultur und politische Praxis zu einer charakterlichen Negativauslese führt - und dann handeln.


http://www.heise.de/tp/artikel/44/44288/1.html

Die politische Kultur in der BRD wird von "handverlesenen" Politikern bestimmt, die in ihrer Mehrzahl mit Charaktereigenschaften an die Schaltpositionen der Macht gekommen sind, die auch Schwerverbrecher vorweisen könnten.

Jetzt schauen wir mal hin: "Deutschland" geht es gut wie nie. Sagen jedenfalls Politiker und ahnungslose Mitläuferr.
Das wirkt in dem Kontext nicht nur abgegriffen und plakativ, sondern wird zur Farce. So, als wenn Marlboro sagt, daß Nikotinkonsum ja zu einer Verbesserung der Gedächnisleistung führt.Den Rauchern gehts also gut, sie werden immer klüger.

Wenn also Politiker oben beschriebener Art sagen: Dem Land geht es toll, klingt das im beschriebenen Kontext wie eine Drohung.



"Mammi, ich habe Hunger!"
"Ja Schatz, aber erst kommen die Fremden dran."
"Warum Mammi?"
"Weil sonst könnte man denken wir beide seien Nazis!"


Nach oben
  
 
 [ 1 Beitrag ]  [ Thema gestartet von: Der Teufel ]

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB © phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de • Design: hirni • Technik: C A T


Credits: Design/Technik: phpBB PHP mySQL selfHTML sqlDumper onMouseover simplePie W3CCSS Notepad++Hetzner
News/Wetter: netVibes Spiegel Focus Stern Welt Zeit TAZ heise golem Bild google netzwelt GeoZitate Gala tvMovieBundesliga Sport1WetterWolfDeutscher Wetterdienstshoutcast
Dank: MitgliederTeamlocantoyalwaaskaloEasyLaseFutterautomat
Special Thx to Chris for Pic-Hosting: ChrisTheTuner
Startseite
News
Netzwelt
Lifestyle
Sport
Wetter
Spiele
DEV-Forum
Blog
Twitter
Google+
RSS-Feed

Impressum

20Hz Thema - Negative Auslese Quick-Show