Thema - NOx bei Autos - Nachrüstungen

Der Treffpunkt nicht nur für Couchpotatoes

Thema - NOx bei Autos - Nachrüstungen

HomeStory - Thema - NOx bei Autos - Nachrüstungen

Aktuelle Zeit: 24.10.2017, 07:51 | 


Hallo HomeStory Besucher


Willkommen im Diskussionsforum. Du bist nicht eingeloggt. Zusätzliche Funktionen sind nach der Anmeldung nutzbar. Online-Games, Galerie, Download und Anzeige der Dateianhänge. Registrieren dauert nur 5 Minuten.


zur Registrierung

Thema - NOx bei Autos - Nachrüstungen Thema - NOx bei Autos - Nachrüstungen

alles kostenlos & werbefrei


Nette Leute, aktuelle Diskussionen zur Gesellschaft, spannende politische Themen, Ratgeber in allen Lebenslagen, Quatschecke, Humor und vieles mehr. Ständig moderiert von ehemaligen Mitgliedern, Admins und Moderatoren aus opusforum, kijiji und ebay Kleinanzeigen.


Einloggen und diesen Teil ausblenden




Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




 [ 11 Beiträge ]  [ Thema gestartet von: guppy ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: NOx bei Autos - Nachrüstungen
BeitragVerfasst: 03.08.2017, 16:17 
Online
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2009, 16:44
Beiträge: 26630
Bilder: 144
Highscores: 4
Linkzusatz http://www.tagesschau.de/inland/diesel-ergebnisse-fahrverbote-101.html

Zitat:
Zumindest technisch hätten sich Experten deutlich mehr vorstellen können. So ergab etwa ein Test des ADAC, dass eine Umrüstung der Hardware bei einem VW Passat den Stickoxidausstoß im Realbetrieb um bis zu 90 Prozent senken könnte. Doch gegen einen solchen Umbau wehrten sich die Autokonzerne. "Wir halten es für ausgeschlossen, Hardware-Nachrüstungen vorzunehmen", so VW-Chef Michael Müller.

Hinzu kommt: Die Umbauten wären für die Auto-Hersteller deutlich teurer geworden als ein Software-Update. Rund 1500 Euro pro Auto hätte eine Hardware-Nachrüstung gekostet. Bei der Aktualisierung des Betriebssystems fallen hingegen nur etwa 50 bis 100 Euro an.


Mir wird schlecht, wenn ich sowas lese. Warum werden solche Sachen nicht vor Gericht verhandelt? Da haben die die Nutzer jahrelang hemmungslos angelogen und wie sieht die Konsequenz aus?



Die Sonntagsfrage, bei der nicht nur am Sonntag abgestimmt werden kann.

Linkzusatz http://homestory.org/Wohnzimmer/viewtopic.php?-die-sonntags-frage-jetzt-auch-bei-uns-staendig-aenderbar-f=3&t=6454

Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: # NOx bei Autos - Nachrüstungen
BeitragVerfasst: 03.08.2017, 16:44 
Offline
Sofabesitzer
Sofabesitzer
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 14.09.2009, 20:26
Beiträge: 2339
Bilder: 0
Wohnort: RP / RLP
Nun das ganze war nur eine Farce bei der jeder das Gesicht wahren wollte und der Kunde & die Umwelt mit Füßen getreten wurde!

Bin mal gespannt wie das hier ausgeht: https://www.ffh.de/news-service/hessen/ ... ehmen.html



Liebe Grüße Euer

Tommy a. d. Pfalz


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: # NOx bei Autos - Nachrüstungen
BeitragVerfasst: 03.08.2017, 20:16 
Offline
Sofabesitzer
Sofabesitzer
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 10.10.2009, 21:57
Beiträge: 2706
Tommy a. d. Pfalz hat geschrieben:
Nun das ganze war nur eine Farce bei der jeder das Gesicht wahren wollte und der Kunde & die Umwelt mit Füßen getreten wurde!


Volle Zustimmung!
Allerdings war das von vornherein absehbar, schliesslich ist die Politik seit Jahrzehnten die Hure der Autokonzerne...



Ich bin Second Hand Vegetarier: Kuh isst Gras. ich esse Kuh.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: # NOx bei Autos - Nachrüstungen
BeitragVerfasst: 03.08.2017, 21:41 
Offline
Sofabesitzer
Sofabesitzer
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 14.09.2009, 20:26
Beiträge: 2339
Bilder: 0
Wohnort: RP / RLP
Hier ein ehrliches Deutsches Auto ohne Schummelsoftware!

" https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=59F7314A "

:_lachen_:



Liebe Grüße Euer

Tommy a. d. Pfalz


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: # NOx bei Autos - Nachrüstungen
BeitragVerfasst: 03.08.2017, 21:59 
Online
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2009, 16:44
Beiträge: 26630
Bilder: 144
Highscores: 4
neanderix hat geschrieben:
...schliesslich ist die Politik seit Jahrzehnten die Hure der Autokonzerne...

Und daran hat sich offensichtlich bis heute nichts geändert. Leider.



Die Sonntagsfrage, bei der nicht nur am Sonntag abgestimmt werden kann.

Linkzusatz http://homestory.org/Wohnzimmer/viewtopic.php?-die-sonntags-frage-jetzt-auch-bei-uns-staendig-aenderbar-f=3&t=6454

Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: # NOx bei Autos - Nachrüstungen
BeitragVerfasst: 03.08.2017, 22:16 
Offline
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2009, 14:44
Beiträge: 21190
Bilder: 3
Wohnort: Düsseldorf
Highscores: 6
:oops: Solange den Parteien das Geld von den Autokonzernen so immens wichtig ist - was interessiert da die Gesundheit des Volkes?



Erfolg besteht zu 10 % aus Inspiration, -
zu 90 % aus Transpiration. (Philip Rosenberg)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: # NOx bei Autos - Nachrüstungen
BeitragVerfasst: 06.08.2017, 15:24 
Offline
Home-Legende
Home-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2009, 19:54
Beiträge: 6237
Wohnort: Saarland
guppy hat geschrieben:
Linkzusatz http://www.tagesschau.de/inland/diesel-ergebnisse-fahrverbote-101.html

Zitat:
Zumindest technisch hätten sich Experten deutlich mehr vorstellen können. So ergab etwa ein Test des ADAC, dass eine Umrüstung der Hardware bei einem VW Passat den Stickoxidausstoß im Realbetrieb um bis zu 90 Prozent senken könnte. Doch gegen einen solchen Umbau wehrten sich die Autokonzerne. "Wir halten es für ausgeschlossen, Hardware-Nachrüstungen vorzunehmen", so VW-Chef Michael Müller.

Hinzu kommt: Die Umbauten wären für die Auto-Hersteller deutlich teurer geworden als ein Software-Update. Rund 1500 Euro pro Auto hätte eine Hardware-Nachrüstung gekostet. Bei der Aktualisierung des Betriebssystems fallen hingegen nur etwa 50 bis 100 Euro an.


Mir wird schlecht, wenn ich sowas lese. Warum werden solche Sachen nicht vor Gericht verhandelt? Da haben die die Nutzer jahrelang hemmungslos angelogen und wie sieht die Konsequenz aus?



Das wird noch lustig. Denn mit einer Software kann man das nicht mal eben so lösen. Sonst hätte man ja nie betrügen müssen. An irgendeiner Schraube muss gedreht werden. Durch das Update wird die Abgasrückführungsrate und auch die Abgastemperatur geändert. Zu erwartende Schäden liegen in erster Linie beim AGR-Ventil (bei VW Austausch 1200-1700€) und sekundär beim Partikelfilter und den Injektoren. Der Kunde darf also mehrfach zahlen. Aktuell zeigt sich VW bei genannten Bauteilen kulant - aber ob die das auch noch in drei Jahren tun weiß niemand. Ist eher zweifelhaft.


Ich sehe keinen Bedarf allzu sehr nach den Gerichten zu rufen. Die Kunden wollen doch betrogen werden. Seit fast zwei Jahren ist bekannt, dass VW betrogen hat und dies noch über Bekanntwerden des Skandals hinaus tat bzw tut. Gleichzeitig fährt der VW-Konzern weiterhin Rekordumsätze ein. Die betrogenen Kunden akzeptieren also den Wertverlust des Autos und kaufen dann bei VW sogar ein neues.
Das ist ja so als ob man über Pfusch eines Handwerkers schimpft und jammert, dass er wem für die verhunzte Arbeit keinen Nachlass gewährt um ihn bei der nächsten Aufgabe wieder zu bestellen.
Wer mit dem Verhalten von VW nicht einverstanden ist, ist frei darin sich eine andere Marke zu suchen.



Bild

Erwachsen sein bedeutet keine Nachsicht mehr zu erhalten


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: # NOx bei Autos - Nachrüstungen
BeitragVerfasst: 15.08.2017, 12:47 
Online
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2009, 16:44
Beiträge: 26630
Bilder: 144
Highscores: 4
Quarksalber hat geschrieben:
Die Kunden wollen doch betrogen werden.

Wer irgendwann mal der Meinung war, dass Diesel sauber geworden ist, hat sich tatsächlich selbst belogen - oder ist einfach strunzdumm. Diesel war nie sauber und wird es auch nicht mehr.

Linkzusatz http://www.tagesschau.de/wirtschaft/diesel-umweltbelastung-101.html

Zitat:
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat eine vernichtende Bilanz des Diesel-Gipfels gezogen. Nach Auswertung aller verfügbaren Informationen würden sich die Stickoxid-Belastungen in den betroffenen Städten im Winterhalbjahr durch die beschlossenen Maßnahmen "überhaupt nicht verändern", sagte Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch. Auch im Sommerhalbjahr würden Nachrüstungen per Software-Update, Kaufprämien für moderne Autos und der Zukunftsfonds für die Städte weniger als fünf Prozent Stickoxid-Reduzierung bringen, sagte DUH-Geschäftsführer Jürgen Resch.



Die Sonntagsfrage, bei der nicht nur am Sonntag abgestimmt werden kann.

Linkzusatz http://homestory.org/Wohnzimmer/viewtopic.php?-die-sonntags-frage-jetzt-auch-bei-uns-staendig-aenderbar-f=3&t=6454

Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: # NOx bei Autos - Nachrüstungen
BeitragVerfasst: 15.08.2017, 22:49 
Offline
Sofabesitzer
Sofabesitzer
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 10.10.2009, 21:57
Beiträge: 2706
Die DUH ist der letzte Verein, dem ich irgendeine Kompetenz zu dem Thema zutraue.
Ein reiner Klageverein.

ich kann den Haufen nicht ernst nehmen, auch wenn in letzter zeit mehr als einen prozess gewonnen hat.

Volker



Ich bin Second Hand Vegetarier: Kuh isst Gras. ich esse Kuh.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: # NOx bei Autos - Nachrüstungen
BeitragVerfasst: 20.08.2017, 08:20 
Offline
Home-Legende
Home-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2009, 19:54
Beiträge: 6237
Wohnort: Saarland
guppy hat geschrieben:
Quarksalber hat geschrieben:
Die Kunden wollen doch betrogen werden.

Wer irgendwann mal der Meinung war, dass Diesel sauber geworden ist, hat sich tatsächlich selbst belogen - oder ist einfach strunzdumm. Diesel war nie sauber und wird es auch nicht mehr.

Der DUH kann man nicht vertrauen. Denen geht es um PR und nichts anderes.
Diesel ist sauber durchaus möglich.

Worum es mir geht: Die Kunden ziehen keine Konsequenzen. Insbesondere eine super Aktion... statt böse auf den Hersteller zu sein der die Kunden betrogen hat, ist jetzt der Diesel schuld. VW hat über Jahre Kunden betrogen und die Kunden rennen weiterhin hin. Im schlimmsten Fall kaufen sie jetzt bei denen einen Benziner als einen Diesel.



Bild

Erwachsen sein bedeutet keine Nachsicht mehr zu erhalten


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: # NOx bei Autos - Nachrüstungen
BeitragVerfasst: 20.08.2017, 13:36 
Offline
Sofabesitzer
Sofabesitzer
Spannende Diskussionen und Ratgeber in allen Lebenslagen

Registriert: 10.10.2009, 21:57
Beiträge: 2706
Quarksalber hat geschrieben:
Der DUH kann man nicht vertrauen. Denen geht es um PR und nichts anderes.
Diesel ist sauber durchaus möglich.


So ist es.

Zitat:
Worum es mir geht: Die Kunden ziehen keine Konsequenzen. Insbesondere eine super Aktion... statt böse auf den Hersteller zu sein der die Kunden betrogen hat, ist jetzt der Diesel schuld. VW hat über Jahre Kunden betrogen und die Kunden rennen weiterhin hin. Im schlimmsten Fall kaufen sie jetzt bei denen einen Benziner als einen Diesel.


und wundern sich, warum sie weiterhin verarscht werden.

Volker



Ich bin Second Hand Vegetarier: Kuh isst Gras. ich esse Kuh.


Nach oben
  
 
 [ 11 Beiträge ]  [ Thema gestartet von: guppy ]

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB © phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de • Design: hirni • Technik: C A T


Credits: Design/Technik: phpBB PHP mySQL selfHTML sqlDumper onMouseover simplePie W3CCSS Notepad++Hetzner
News/Wetter: netVibes Spiegel Focus Stern Welt Zeit TAZ heise golem Bild google netzwelt GeoZitate Gala tvMovieBundesliga Sport1WetterWolfDeutscher Wetterdienstshoutcast
Dank: MitgliederTeamlocantoyalwaaskaloEasyLaseFutterautomat
Special Thx to Chris for Pic-Hosting: ChrisTheTuner
Startseite
News
Netzwelt
Lifestyle
Sport
Wetter
Spiele
DEV-Forum
Blog
Twitter
Google+
RSS-Feed

Impressum

20Hz Thema - NOx bei Autos - Nachrüstungen Quick-Show